eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / E-Commerce weltweit mit Magento: (Manchmal zu) einfach!

E-Commerce weltweit mit Magento: (Manchmal zu) einfach!

Wer als Onlinehändler mit dem Onlineshopsystem Magento nur national mit einem einzigen Onlineshop verkauft, reizt das Potenzial des Shopsystems nicht einmal annähernd aus. Generell sollte jeder Onlinehändler überlegen, ob ein internationaler Verkauf für ihn infrage kommt. Mit passendem Sortiment hat man durchaus Chancen, seinen Umsatz durch internationale Verkäufe deutlich zu erhöhen.
Christian Arno an 24. Juli 2015 - 11:51 in e-Commerce Studien & Fachartikel
Internationaler Onlinehandel: Magento bietet Vorteile!

Internationaler Onlinehandel: Magento bietet Vorteile! (© Digital Genetics – Shutterstock.com)

Magento macht einem die Sache dabei relativ leicht, weil es mit seiner Multistore-Funktionalität und seinen Möglichkeiten der Kundensegmentierung viele Abläufe vereinfacht. Das darf jedoch nicht dazu führen, dass man sich die Sache zu einfach macht. Jeder Markt ist anders. Erfahrungen aus dem Heimatmarkt lassen sich daher nur bedingt auf fremdsprachige Märkte übertragen.

Internationaler Onlinehandel mit Magento: Lokalisieren bitte!

Magento macht es einem mit seiner Multi-Store-Funktionalität leicht, diverse Varianten eines Onlineshops in unterschiedlichen Sprachen einzurichten und über ein zentrales System zu verwalten. Es mag zwar ein bisschen dauern und beansprucht einiges an Wissen, bis man die jeweiligen Onlineshops aufgesetzt hat. Dann jedoch kann die zentrale Verwaltung den Zeitaufwand beim Betreiben des Onlineshops deutlich reduzieren. Das erzeugt bisweilen jedoch eine Leichtigkeit, die allzu verführerisch wirkt und bei der man wichtige Arbeiten vergisst.

Effizienz beim E-Commerce bedeutet, Notwendiges mit einem möglichst geringen Ressourceneinsatz umzusetzen. Es bedeutet nicht, auf Notwendiges zu verzichten, um Ressourcen (Zeit und Geld) zu sparen. Deshalb arbeitet niemand effizient, wenn er mit Magento mehrere Onlineshops in unterschiedlichen Sprachen aufbaut, indem er den deutschen Shop nur insoweit verändert, dass er Produkttexte einfach 1/1 übersetzen lässt, dass er stets dieselben Zahlungsarten wie im deutschen Shop anbietet und mit denselben Rabattaktionen lockt.

Das reicht oft nicht. Damit vernachlässigt man häufig vorkommende kulturelle Unterschiede im Einkaufsverhalten und in den Zahlungspräferenzen, was sich im ungünstigsten Fall sehr negativ auf die Performance des fremdsprachigen Onlineshops auswirkt. Lokalisieren als Anpassung eines Onlineshops an eine fremde Kultur ist daher unabdingbar. Helfen können einem dabei beispielsweise A/B- und multivariate Tests.

A/B- und multivariate Tests sind machtvolle Instrumente, um in Echtzeit mit echten Kunden verschiedene Varianten einer Website zu testen, ohne dass die Testpersonen das bemerken. So kann man etwa zwei Seitenvarianten mit jeweils unterschiedlichen Produkttexten gegeneinander antreten lassen. Die potenziellen Kunden besuchen zufällig eine der beiden Varianten und kaufen dort ein oder eben nicht. Bei Tests zur Website-Optimierung analysiert man dann, welche Variante der Website mehr Conversions (hier: Käufe) zu verzeichnen hat. Der große Vorteil dabei: Da die TestteilnehmerInnen nicht merken, dass sie gerade an einem Test teilnehmen, beeinflusst ihre Teilnahme auch in keiner Weise ihr Verhalten. Das minimiert das Risiko verfälschter Testergebnisse. Onlineshop-Betreiber sollten daher testen, was bei einer fremdsprachigen Zielgruppe funktioniert und was nicht, um sich so mit ihrem Onlineshop optimal an die Bedürfnisse der Zielgruppe anzupassen.

Mobile Commerce nicht vergessen

Magento bietet einem Möglichkeiten, den eigenen Onlineshop ohne riesigen Aufwand mobilfreundlich zu gestalten. Als Betreiber von Magento Onlineshops sollte man diese Möglichkeiten nutzen. Die Bedeutung von Mobile Commerce über Endgeräte wie Smartphone und Tablet wächst weltweit. Belege dafür lieferte zum Beispiel die internationale Untersuchung im Auftrag von deals.com mit dem Titel „Internationale E-Commerce-Studie 2015“.

Laut Studie stieg der Onlineumsatz über den mobilen Kanal zwischen 2014 und 2015 in Deutschland um 103,8%. Die Studie zeigt auch, dass der mobile Kanal etwa in Großbritannien für den Umsatz eines Onlineshops noch wichtiger ist als in Deutschland. So ist der britische Mobile-Umsatz mit umgerechnet 9,95 Milliarden Euro Umsatz höher als in Deutschland (7,20 Milliarden) und auch der Anteil des mobilen Umsatzes am gesamten E-Commerce übersteigt mit 18,7% den Wert aus Deutschland (16,8%). In den USA liegt der Anteil des M-Commerce ebenfalls bei 18,7% und in Kanada bei 11,3%.

Dass Menschen weltweit verstärkt mobil einkaufen, stärkt die weit verbreitete These, dass Onlineshops ohne optimierte Variante fürs mobile Internet zunehmend einen schwereren Stand haben. Das gilt bei Ablegern für britische oder US-amerikanische Zielgruppen noch stärker als beim Onlineshop für deutsche Kunden.

Segmentierungsfunktionen nutzen

Wirklich erfolgreich betreibt also nur derjenige internationalen E-Commerce, der sich an die jeweiligen Märkte und Konsumenten mit ihren länderspezifischen Eigenschaften anpasst. Magento unterstützt diese Anpassung auch mit seinen vielfältigen Möglichkeiten der Segmentierung. Möglich ist die Segmentierung anhand von demografischen Daten wie Alter, Wohnort und Geschlecht, aber auch anhand von psychografischer Daten wie kultureller Vorlieben, Lebensstil und Religion oder anhand des konkreten Verhaltens im Onlineshop.

Instrumente wie Rabattaktionen lassen sich so sehr exakt auf die jeweiligen Kunden zuschneiden. Aber auch für ein sehr zielgruppenorientiertes E-Mail-Marketing bietet sich der konsequente Einsatz der von Magento gebotenen Möglichkeiten für eine Segmentierung an. Wichtig ist bei alledem, immer im Hinterkopf zu behalten: Erfahrungen aus dem Heimatmarkt sind beim Eintritt in neue Märkte zwar nicht wertlos. Aber man wird manches infrage stellen müssen, was Zuhause problemlos funktioniert.

Christian Arno

Christian Arno ist der Gründer und Geschäftsführer von Lingo24. Lingo24 ist ein globales Übersetzungsbüro, das hochwertige Übersetzungsdienste für Unternehmen in Deutschland und der ganzen Welt anbietet.

More Posts - Website

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This