Die Veränderungen im Leseverhalten von Nachrichten durch Smartphones und Tablets

Die Veränderungen im Leseverhalten von Nachrichten durch Smartphones und Tablets

Mobiles Republic, führender Anbieter von Applikationen für Smartphones, Tablets und andere Endgeräte, gibt heute die Veröffentlichung einer Leserumfrage mit Schwerpunkt auf den Veränderungen im Leseverhalten von Nachrichten in Europa und Amerika bekannt. Die Ergebnisse der Umfrage sind höchst aufschlussreich und wurden von Mobiles Republic graphisch aufbereitet, um die Trends und Veränderungen zu verdeutlichen.

Die Umfrage zeigt insbesondere, dass Nachrichten für den Leser vor allem GENAU, AKTUELL und KOSTENLOS sein sollen. Dieses Ergebnis ist gültig über Ländergrenzen hinweg und bildet die Voraussetzung für einen erfolgreichen Nachrichten Konsum weltweit.

Wie Nachrichten konsumiert werden, hat sich mit der Verlagerung von traditionellen Medien zu persönlichen, tragbaren und Internet-fähigen Endgeräten verändert. Diese sofortige Verfügbarkeit führt dazu, dass insgesamt mehr Zeit für das Lesen von Nachrichten verwendet wird. Der Nachrichtenhunger nach lokalen, nationalen und internationalen Nachrichten steigt wesentlich. Mit immer mehr kostenlos verfügbaren Nachrichten wächst der Bedarf weiter!

Trends und Konsumverhalten sind von Region zu Region unterschiedlich, aber im Allgemeinen lässt sich feststellen: Mobile Nachrichten Apps helfen Menschen Ihren Informationsbedarf zu stillen und Ihnen ein besseres Verständnis von dem zu vermitteln, was Ihnen im Leben wirklich wichtig ist.

Mobiles Republic wurde 2008 gegründet und hat sich in den letzten Jahren als Unternehmen etabliert, das für innovative Anwendungen im Smartphone Markt steht. Mobiles Republic hat nicht nur das TagNav©-System, sondern auch eine semantische Suche und Schlagworterkennung in Echtzeit entwickelt, welche die Apps News Republic, Appy Geek, Glam Life, Sports Republic und Appy Gamer auszeichnen. Der Erfolg dieser Anwendungen hat zum schnellen Wachstum des Unternehmens beigetragen, was Mobiles Republic dazu genutzt hat, enge Beziehungen zu Verlegern, globalen Medienunternehmen, Herstellern und Mobilfunkbetreibern aufzubauen. Auf Telefonen von Samsung, LG, Motorola und in eigenen Regionen auch auf Sony Ericsson Handys, sind Applikationen von Mobiles Republic bereits vorinstalliert.