eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / Besonders beliebt im Warenkorb sind Handys und Smartphones

Besonders beliebt im Warenkorb sind Handys und Smartphones

Redaktion an 28. Juni 2012 - 12:17 in e-Commerce Studien & Fachartikel
Beliebteste Elektroartikel im Warenkorb sind Handys und Smartphones

Beliebteste Elektroartikel im Warenkorb sind Handys und Smartphones

Die Deutschen shoppen weiter fleißig im Internet. Vor allem für Elektroartikel gibt es ein großes Potenzial beim Online-Shopping. Besonders beliebt sind Handys und Smartphones, kleine Haushaltsgeräte sowie Computer und Hardware. Lediglich 5,4 Prozent würden keine Elektronikprodukte im Web kaufen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts GfK im Auftrag von redcoon.de. Die Ergebnisse zeigen darüber hinaus, dass nicht mehr nur der Preis allein ausschlaggebend für den Kauf ist. Auch Kriterien wie schneller Versand und guter Service spielen für die Deutschen eine wichtige Rolle, insbesondere für Frauen.

Wie die Umfrage zeigt, liegen der Altersgruppe der über 60-Jährigen besonders guter Service auch bei Reklamationen (89,5 %) und ein einfacher Bestellvorgang (83 %) am Herzen. Für sie ist der günstigste Preis (76,9 %) von Bedeutung, aber nicht mehr das Hauptkriterium beim Kauf. Demgegenüber haben die 14- bis 39-jährigen Online-Shopper nur Augen für den Preis (90,7 %). Bewertungen anderer User oder Medien halten knapp die Hälfte der Befragten für wichtig beim Online-Kauf von Elektroartikeln (49,1 %). Auch die Vielfalt der angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ist für die Hälfte der Befragten (50 %) relevant. Insgesamt zählen für die deutschen Online-Shopper bei Verbraucherelektronik neben dem Preis aber vor allem ein schneller Versand (78,3 %), guter Service (78,1 %), ein einfacher Bestellvorgang (76,7 %) und eine gute Bedienbarkeit des Shops (66,7 %). Besonders die Zielgruppe der Frauen legt auf diese „soft skills“ ein stärkeres Augenmerk als die Männer (gute Bedienbarkeit: +11,5 %, Versand: +6,6 %, Service: +6,1 %, Bestellvorgang: +2,2 %).

Kleine Haushaltsgeräte und Smartphones bei 40- bis 49-Jährigen besonders beliebt

Die wichtigsten Produktgruppen der Deutschen beim Online-Shopping von Elektroartikeln sind laut der Befragten kleine Haushaltsgeräte (70,5 %), Handys und Smartphones (66 %) sowie Computer und Hardware (65,7 %). Bei der Altersgruppe der 40- bis 49-Jährigen sind diese Artikel besonders gefragt. Mit rund 81 Prozent bei kleinen Haushaltsgeräten, rund 75 Prozent bei Handys und Smartphones sowie über 73 Prozent bei Computer- und Hardwareprodukten liegt diese Käufergruppe über dem Gesamtschnitt.

Doch auch Großgeräte aus den Bereichen der Unterhaltungselektronik und der Weißen Ware spielen für Online-Käufer aus Deutschland eine wichtige Rolle. So gab über ein Drittel (38,4 %) der Teilnehmer an, auch Waschmaschinen, Elektroherde und Kühlschränke online zu kaufen. Mehr als die Hälfte der Studienteilnehmer bestellen im Internet ebenfalls Flachbild-TVs, Blu-ray-Player oder Stereoanlagen.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This