Leitfaden für eCommerce in Deutschland

arvato SCM Solutions veröffentlicht Leitfaden für eCommerce in Deutschland

Mit einem Wachstum von voraussichtlich 15 Prozent und einem Umsatz von 47 Milliarden Euro im E-Commerce im Jahr 2015 gewinnt Deutschland zunehmend auch für ausländische Online-Händler an Bedeutung.

„Mit dem neuen Leitfaden reagiert arvato auf die vielen Anfragen internationaler Unternehmen, die in den deutschen Markt expandieren wollen“, sagt Niels Weithe, Geschäftsführer Consumer Products, arvato SCM Solutions.

Das Unternehmen wickelt im E-Commerce sowohl für deutsche als auch internationale Markenunternehmen zahlreiche Fulfillment- und Logistikdienstleistungen ab. Der Report „Germany Passport 2015 – Your guide to international e-trading“ soll eine Orientierungshilfe geben und beantwortet die wichtigsten Fragen zum deutschen Markt.

„Deshalb kann er zugleich als Richtschnur für deutsche Online-Händler dienen, inwieweit sie mit ihrem Angebot und Service den Standard erfüllen oder aber sich verbessern können“, betont Niels Weithe.

Die arvato-Publikation vermittelt einen praxisnahen Überblick, bietet wissenswerte Fakten und aktuelle Zahlen, weist auf rechtliche Anforderungen hin, gibt praktische Tipps aus Expertensicht und informiert über die Besonderheiten des deutschen E-Commerce-Marktes. Dazu zählen beispielweise der gebräuchliche Kauf auf Rechnung, der hohe Servicestandard insbesondere bei den Retouren und das ausgeprägte Bewusstsein für den Datenschutz. Der Leitfaden wurde von arvato in Zusammenarbeit mit dem britischen Verband für Online-Handel IMRG (Interactive Media in Retail Group) erstellt und kann kostenlos heruntergeladen werden.