eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Studien & Fachartikel / 70% kaufen laut Forsa und eBook.de Geschenke in letzter Minute

70% kaufen laut Forsa und eBook.de Geschenke in letzter Minute

PR-Gateway an 10. Mai 2013 - 08:44 in e-Commerce Studien & Fachartikel
70% kaufen laut Forsa und eBook.de Geschenke in letzter Minute

70% kaufen laut Forsa und eBook.de Geschenke in letzter Minute

Geschenke werden oft spontan gekauft. 70 Prozent der Deutschen – so eine Umfrage im Auftrag von Forsa und Deutschlands E-Book-Spezialisten eBook.de – geben an, Präsente auch kurzfristig zu kaufen. Bücher erfreuen sich großer Beliebtheit, 65 Prozent wählen sie mindestens gelegentlich als Aufmerksamkeit aus. Damit zukünftig auch das Schenken elektronischer Bücher möglich ist, hat eBook.de eine neue Verschenken-Funktion in seinen Shop integriert.

Junge Menschen schenken häufiger spontan

70 Prozent der Deutschen kennen das Problem, im letzten Augenblick noch ein passendes Präsent besorgen zu müssen. Junge Menschen organisieren laut einer repräsentativen Erhebung von Forsa und eBook.de überdurchschnittlich oft in letzter Minute ein Geschenk. Das fällt vor dem bevorstehenden Muttertag am 12. Mai auf: 81 Prozent aller 14-29-Jährigen haben schon einmal kurzfristig eine Aufmerksamkeit besorgt, bei den 30-49-Jährigen sind es immerhin noch 77 Prozent. Ob Menschen über 50 Jahre besser organisiert sind oder mehr Zeit zum Shoppen haben, ist ungewiss – von ihnen kauften jedoch nur 61 Prozent spontan. Wer zudem denkt, kurzfristiges Schenken kennen vor allem Männer, der liegt falsch: Mit 72 Prozent der männlichen und 68 Prozent der weiblichen Bundesbürger liegen beide Geschlechter nahezu gleichauf.

Zwei Drittel der Bundesbürger schenken gern Bücher

Musik, Filme, Spielzeug, Videospiele und Parfum gehören neben Büchern zu den beliebtesten Geschenken der Deutschen. 65 Prozent wählen sie mindestens gelegentlich als Präsent aus. Da Frauen mehr lesen als Männer, ist ihr Anteil hier auch höher: 72 Prozent der weiblichen und nur 59 Prozent der männlichen Bürger schenken Literatur. Ein weiteres Ergebnis der aktuellen Umfrage ist, dass ältere Bürger ihre Mitmenschen eher mit Lesestoff beglücken: 69 Prozent der über 50-Jährigen verschenken Bücher, von den 14-29-Jährigen sind es hingegen nur 49 Prozent.

E-Books termingenau oder in letzter Minute verschenken

Da sich Bücher laut der neuen Erhebung nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen, ist auch das Verschenken von E-Books für viele interessant – was ab sofort mit eBook.de möglich ist. Für alle, die anderen gerne Lesefreude bereiten, ob ganz spontan oder termingenau im Voraus geplant, hat eBook.de in seinen Shop die neue Funktion „E-Books verschenken“ integriert. Kurzfristig Präsente zu Anlässen wie beispielsweise zum Muttertag zu besorgen, ist damit kein Problem mehr – denn selbst an Sonn- und Feiertagen werden die ausgewählten E-Books ganz einfach zugestellt. Die besonders praktische Terminoption sorgt zudem dafür, dass Kunden zu jedem beliebigen Datum E-Books unkompliziert verschenken können – und diese garantiert pünktlich ankommen. Die neue Funktion stößt auf ein breites Interesse, denn laut der Erhebung finden 27 Prozent der Deutschen die Möglichkeit, in nur wenigen Augenblicken per Mausklick ein elektronisches Buch zu verschenken, interessant.

Die Angaben zum Kauf von Last-Minute-Geschenken im Internet und zum Verschenken von Büchern basieren auf einer Umfrage von Forsa im Auftrag von eBook.de. Befragt wurden 1.005 Personen ab 14 Jahren. Alle Angaben sind repräsentativ.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This