eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Personalien / Wayfair beruft Dr. Thomas Netzer als neuen COO Europa

Wayfair beruft Dr. Thomas Netzer als neuen COO Europa

Redaktion an 23. April 2018 - 18:06 in e-Commerce Personalien
Dr. Thomas Netzer ist neuer COO bei Wayfair

Dr. Thomas Netzer ist neuer COO bei Wayfair

Wayfair, einer der weltweit größten Online-Shops für Einrichtung und Dekoration, stellt Dr. Thomas Netzer, vormals Senior Partner der Unternehmensberatung McKinsey & Company, als neuen Chief Operating Officer für Europa vor.

Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung im Bereich Global Transportation & Infrastructure zuletzt für McKinsey & Company, wird Netzer jetzt für die Weiterentwicklung der Geschäfte Wayfairs auf dem europäischen Markt verantwortlich. Als einer der wichtigsten Senior Leader des Onlineunternehmens ist er für den Ausbau der europäischen Vertriebs- und Serviceorganisation zuständig. Netzer wird das europäische CastleGate Warehouse Business leiten, alle europäischen Supply-Chain-Funktionen verwalten sowie Produktinnovationen von Wayfair EU vorantreiben. Berichten wird er direkt an James Savarese, Chief Operating Officer von Wayfair Global.

„Wayfair möchte stets das europäische Kaufverhalten im Bereich Home & Living neu definieren. Aus diesem Grund freuen wir uns, Dr. Thomas Netzer willkommen zu heißen“, sagt James Savarese. „Mit mehr als 11 Millionen Kunden weltweit ist eine optimierte Logistik der Dreh- und Angelpunkt, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Unter der strategischen Führung von Thomas Netzer wollen wir unseren operativen Ansatz optimieren. Dies wird uns die Möglichkeit geben, unser Versprechen der nahtlosen End-to-End-Shopping-Erfahrung – vom Entdecken bis zum Erhalt der Ware – mit höchster Effizienz zu erfüllen.“

Bevor Netzer bei Wayfair startete, war er 15 Jahre lang Partner bei McKinsey & Company, einem der führenden Beratungsunternehmen für Wirtschaftsführung. Während dieser Zeit konzentrierte sich Netzer auf den Transport- und Infrastruktursektor und leitete McKinseys globalen Logistikbereich. Er publizierte mehrere bahnbrechende Artikel über die Zukunft der Logistik einschließlich der E-Commerce-Logistik. Außerdem baute er zwischen 2006 und 2012 den Transport- und Infrastrukturbereich von McKinsey & Company in Indien aus. Dies umfasste die Entwicklungspläne im Bereich Transport großer indischer Städte bis hin zur Verdopplung des Frachtgeschäfts von einem der größten Flughäfen Indiens. Netzer war auch Mitglied des National Transport Development Policy Committee der indischen Regierung.

Zum Start bei Wayfair erklärt der neue Chief Operation Officer Netzer: „Wayfair führt nicht nur durch seinen starken Fokus auf Logistik und der dadurch folgenden Kundenzufriedenheit die Entwicklung des Online-Shopping-Marktes im Bereich Home & Living an. Das Unternehmen folgt auch einem sehr wertebasierten und datenorientierten Managementansatz, der es Wayfair ermöglicht, herausragende Talente für sich zu gewinnen und proprietäre Lösungen in einem zunehmend digitalen Business zu entwickeln.“

Netzer besitzt einen Doktortitel im Bereich Business und hat außerdem ein Diplom im Bereich Business Administration abgeschlossen. Beides absolvierte er an der Universität in Köln mit demhöchsten Abschlussgrad.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.