eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Personalien / Spree7 macht Dirk Fiebig zum Vice President Technology & Operations

Spree7 macht Dirk Fiebig zum Vice President Technology & Operations

PR-Gateway an 27. Januar 2014 - 11:22 in e-Commerce Personalien
Spree7 macht Dirk Fiebig zum Vice President Technology & Operations

Dirk Fiebig ~ Spree7

Spree7, der Trading-Desk-Service für die effiziente Steuerung digitaler Werbung in Echtzeit, hat Dirk Fiebig als Vice President Operations & Technology gewonnen. Der 39-Jährige ist ein Online Marketer der ersten Stunde und gilt als Pionier im Programmatic-Trading-Geschäft. Bei Spree7 wird Fiebig den Programmatic-Trading-Bereich leiten und den Ausbau des Technology-Stacks, die weitere Optimierung des Service Levels sowie alle Arbeits- und Prozessabläufe rund um Realtime Advertising und Audience Data Management verantworten. Von Berlin aus betreut Spree7 derzeit Kampagnen seiner Kunden von Europa bis in die USA und Kanada. Das internationale Geschäft macht ca. 30 Prozent des Umsatzes aus, für den weiteren Ausbau bringt Fiebig ein breites Kontaktnetzwerk und viel Erfahrung mit.

Fiebig kommt von Amnet EMEA, wo er als Operations Director EMEA das Geschäft in der EMEA-Region aus dem Nichts aufgebaut hat. In weniger als zweieinhalb Jahren ging Amnet in 13 Märkten auf vier Kontinenten live. Bei dem Trading-Desk der Aegis Media Gruppe war Fiebig für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Technologie-Stacks, Tools und Strategien für Programmatic Trading, Media Services sowie Tracking und Reporting verantwortlich.

Neben seinem paneuropäischen Blick besitzt Fiebig umfassende Erfahrungen mit den Anforderungen verschiedener Unternehmen der Online Marketing Branche. Seine Vita enthält Stationen beim Online-Advertising-Marketplace AdJug Ltd, dem Sales-House Media Initiatives Group Ltd sowie Ad-Technology-Providern wie Falk eSolutions AG und FIVIA S.A. und Web-Publisher Walt Disney Internet Group.

„Wir freuen uns sehr, Dirk für Spree7 gewonnen zu haben. Er ist ein ausgewiesener Experte für skalierbare Geschäftsmodelle und wird Spree7 in der aktuellen Wachstumsphase operativ perfekt auf Kurs halten“, begrüßt Viktor Zawadzki, CEO Spree7, den Neuzugang.

„Nach vielen Arbeitsjahren in UK möchte ich gerne dem deutschen Markt bei der „Aufholjagd“ behilflich sein. In vielen westeuropäischen Märkten kommen heute schon mehr als 50 Prozent des Umsatzes über Branding – die Entwicklung von Programmatic Premium in Deutschland hinkt zwei bis drei Jahre hinterher. Das zu ändern werde ich bei Spree7 angehen“, sagt Dirk Fiebig.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This