eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Personalien / Robert Gies in die Geschäftsleitung der Cocomore AG berufen

Robert Gies in die Geschäftsleitung der Cocomore AG berufen

Redaktion an 4. April 2013 - 13:37 in e-Commerce Personalien
Robert Gies - Cocomore AG

Robert Gies ~ Cocomore AG

„Die Cocomore AG steht für den gelebten, erfolgreichen Verbund von Kommunikation und IT, der den Kunden messbare Ergebnisse liefert. Um das auch in der Geschäftsleitung entsprechend zu repräsentieren, ist Robert Gies seit dem ersten März 2013 Mitglied unserer Geschäftsleitung“, gibt der Cocomore Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Ulrich von Freyberg heute in Frankfurt am Main bekannt.“Robert Gies wird das Führungsgremium des national und international wachsenden Unternehmens in seiner Position als Direktor Systementwicklung mit technologischem Sachverstand verstärken. Damit wächst die Führungsebene der Agentur für Kommunikation und IT auf 13 Mitglieder an.“

Seit November 2012 ist Robert Gies als Direktor Systementwicklung und Software Development bei der Cocomore AG an Bord. Der zertifizierte Scrum Master hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Software-Entwicklung. Robert Gies ist seit vielen Jahren im Aufbau und der Führung von Entwickler-Teams erfolgreich. Zu seinen ehemaligen Arbeitgebern gehören die Deutsche BBDO Gruppe und zuletzt die iBrams GmbH. Das Unternehmen im Bereich Brand Management entwickelt und lizensiert mit iBrams eine Produktlösung für Marketing- und Markenmanagement, die bei Kunden wie Apple, BMW oder Telekom zum Einsatz kommt.

Die Cocomore AG ist eine Agentur für Kommunikation und IT mit rund 140 Mitarbeitern und Büros in Frankfurt am Main, Königswinter, Genf, Sofia, Sevilla und Pune. Zu den langjährigen Kunden der im Jahre 2000 gegründeten Agentur gehören unter anderem Nestlé, Procter & Gamble, VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V.), Sanofi, Rossmann und RTL. Cocomore hat Projekte in über 30 Ländern realisiert und ist aktives Mitglied im World Wide Web Consortium (W3C) sowie im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This