Robert Bueninck ist neuer Chief Commercial Officer bei Unzer

Robert Bueninck ist neuer Chief Commercial Officer bei Unzer

Unzer, eines der am schnellsten wachsenden Fintech-Unternehmen in Europa, hat Robert Bueninck heute als neuen Chief Commercial Officer vorgestellt. Bueninck ist bei Unzer ab sofort für die Geschäftsentwicklung in den Bereichen Sales und Marketing und damit für die Vertriebsstrategie, das Onboarding und die Erweiterung des Kundenstamms von Unzer in ganz Europa verantwortlich. Er war mehr als acht Jahre für Klarna tätig, zuletzt als Geschäftsführer für die DACH-Region.

Bereits während seines Studiums gründete der Payment-Experte Robert Bueninck sein eigenes Startup. Von diesem führte es ihn zu dem schwedischen Fintech-Unternehmen Klarna, bei dem er zunächst für die Regionen Belgien, Frankreich und Niederlande verantwortlich war, bevor er schließlich 2018 zum Geschäftsführer DACH ernannt wurde. Während dieser Zeit war er maßgeblich an dem erfolgreichen Wachstum des Geschäfts in der DACH-Region sowie für den strategischen Wandel von Klarna zu einer Consumer Brand verantwortlich. In seiner neuen Funktion als Chief Commercial Officer bei Unzer berichtet Bueninck zukünftig an CEO Dr. Axel Rebien.

„Es ist ein ‘perfect match’ zwischen Unzer und mir. Nach mehr als acht Jahren bei Klarna war es Zeit für einen Wechsel. Ich glaube, dass wir bei Unzer die technischen Möglichkeiten und Services haben, gemeinsam mit unseren Kunden Großes zu erreichen. Dabei sehen wir uns vorrangig als Partner der Händler und helfen ihnen dabei, sich zu entwickeln und zu wachsen. Ich freue mich sehr, ein Teil davon zu sein und Unzer zu unterstützen, ein europäisches Schwergewicht im Payment zu werden“, sagt Robert Bueninck, Chief Commercial Officer von Unzer.

Dr. Axel Rebien, CEO von Unzer erläutert: „Robert ist ein echter Experte in der Payment-Branche. Ich freue mich daher sehr, dass wir ihn für Unzer gewinnen konnten. Wir haben in vergleichsweise kurzer Zeit einige Zukäufe getätigt. Nun gilt es, alle Unternehmen zu integrieren und zu einer Organisation zu formen. Ein Teil dessen ist, dass wir die Vertriebsstrategie vereinheitlichen und ich bin überzeugt, dass wir mit Robert die perfekte Person für diese Aufgabe gefunden haben. Unser gemeinsames Ziel ist es, zu den Top 3 Payment-Unternehmen in Europa zu gehören.”