eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Personalien / Oliver Ernst wird Publisher Development Director im DACH-Team von SpotXchange

Oliver Ernst wird Publisher Development Director im DACH-Team von SpotXchange

Redaktion an 25. August 2015 - 10:26 in e-Commerce Personalien
Oliver Ernst - SpotXchange

Oliver Ernst ~ SpotXchange

SpotXchange erweitert sein Team im DACH-Markt mit zwei zusätzlichen Werbeexperten. Oliver Ernst kommt von Undertone in das Hamburger Büro und wird Publisher Development Director. JJ Grady wechselt vom Hauptsitz Denver nach Hamburg und übernimmt die Position des Director of Operations, DACH. Beide berichten an Stefan Beckmann, Managing Director, DACH, bei SpotXchange und werden das fortlaufende Wachstum des Unternehmens im deutschsprachigen Raum unterstützen. SpotXchange ist eine etablierte Video-Werbeplattform.

Oliver Ernst bringt fünf Jahre Erfahrung in der Werbewirtschaft und Mediaplanung mit. Zuletzt arbeitete er als Director Business Development bei Undertone, einem Anbieter digitaler Cross-Screen-Lösungen für Markenwerbung. Zuvor war er als Advertising Sales Manager bei dem deutschen Software-Unternehmen Bigpoint tätig. JJ Grady hat ebenfalls eine fünfjährige Erfahrung in der Werbewirtschaft vorzuweisen. Im Headquarter von SpotXchange in Denver arbeitete er bereits mit Publishern und Fernsehsendern, sowie mit Werbungtreibenden, Agenturen und Demand-Side-Plattformen (DSP) zusammen.

Ernst und Grady werden Publisher und Fernsehsender aus Deutschland, der Schweiz und Österreich bei der Verwaltung und Monetarisierung ihres Videoinventars und Ad-Servings unterstützen. So beraten sie Publisher bei der Inventar-Optimierung unter Zuhilfenahme von Private Marketplaces sowie Programmatic Guaranteed Deals und erklärt, wie sie dennoch die volle Kontrolle über ihr Inventar behalten.

Stefan Beckmann, Managing Director, DACH, bei SpotXchange, kommentiert die Einstellung der Neuzugänge: „Oliver Ernst und JJ Grady bringen Erfahrung sowie Branchenkenntnisse mit. Beide verstehen datengetriebene Werbung und kennen die Publishing-Branche. Gute Voraussetzungen, um führende Fernsehsender und Publisher der DACH-Region bei der Steigerung der Effizienz und Effektivität von Programmatic-Advertising-Kampagnen zu beraten.“

Der weitere Team-Ausbau folgt der Einstellung von Natalie Grübel und Andre Weeber-Gierke. Weltweit hat das Unternehmen 2015 einen Mitarbeiterzuwachs von 28 Prozent verzeichnet. Die Werbeausgaben über die SpotXchange-Plattform haben im Vergleich zum Vorjahr um über 67 Prozent zugenommen. Der Bereich Mobile Video kann dabei große Zuwächse verzeichnen und inzwischen über 19 Prozent der Gesamtausgaben für sich beanspruchen.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This