eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Personalien / Nilz Bokelberg, Jan Joswig und ein @Diktator: BRASH.de stellt neue Kolumnisten vor

Nilz Bokelberg, Jan Joswig und ein @Diktator: BRASH.de stellt neue Kolumnisten vor

Redaktion an 6. Dezember 2012 - 10:25 in e-Commerce Personalien
Nilz Bokelberg, Jan Joswig und ein @Diktator: BRASH.de stellt neue Kolumnisten vor

Nilz Bokelberg

BRASH, ein führendes Content-Creator-Netzwerk im Segment Lifestyle für Männer, geht weiter in Qualitätsoffensive: Das Lifestyle-Magazin und Webhub BRASH.de stellt heute Nilz Bokelberg, Jan Joswig, Peter Wittkamp, Frédéric Valin und Johannes Kretzschmar als neue Kolumnisten und Illustratoren vor. Neben seinen eigenständigen Content Creators, die von Glam Media vermarktet werden, etabliert sich BRASH.de damit noch nachhaltiger als Magazin für eine männliche Zielgruppe im Netz.

BRASH ist neben GLAM ein Angebot von Glam Media, einem führenden Unternehmen für vertikale Online-Inhalte mit der nach comScore höchsten Online-Reichweite im Segment Lifestyle. BRASH.de ist als Lifestyle-Magazin und Webhub mit über 70 angegliederten hochwertigen Blogs und Websites einzigartig im deutschsprachigen Internet. Hierzu gehören Nerdcore, Dandy Diary, Fashionboxx, Whudat, I Am No Superman, MitStil, Studio5555 und viele andere. Und für das echte Kind im Kerl bündelt Glam Media unter FantasticZero.de über 100 Webseiten aus den Bereichen Games, Heimkino, Hardware und Comics.

Die Autoren

Nilz Bokelberg ist Moderator, Autor, Blogger, Netz- und Fernsehjunkie. Den über 25-Jährigen dürfte er noch als Viva-Moderator und Sänger der Band Fritten & Bier bekannt sein. Für BRASH.de schreibt er in seiner Fernsehkolumne „Nilz zappt“ jeden Montag auf, was er im TV gesehen hat.

Lifestyle-Journalist Jan Joswig ist studierter Kunstgeschichtler, Stilkolumnist beim Musikexpress, arbeitet für diverse Magazine wie Intersection, zitty, Zoo Magazine – und erzählt in seiner „Motorradmänner“-Kolumne auf BRASH.de jeden Donnerstag von seinen Begegnungen mit Menschen, die so bekennende Mode- und Motorrad-Fans sind wie er selbst.

Peter Wittkamp

Peter Wittkamp

Peter Wittkamp ist im Internet als @diktator berühmt und berüchtigt. Wenn er nicht gerade den nächsten Tweet voller Satire und Ironie verfasst, arbeitet er in einer Berliner Werbeagentur. 2013 erscheint sein erstes Buch über die Welt der Listen. Bei BRASH.de erscheint fortan zweiwöchentlich seine kleine Gesellschaftsbetrachtung „Aufreger – Was mich im Netz nervt“.

Frédéric Valin ist Gründer der zweiwöchigen Lesebühne „Read on, my dear“ und wechselt sich auf BRASH.de mit Peter Wittkamp ab. Sein erstes Buch „Randgruppenmitglied“ erschien im Verbrecherverlag, das zweite folgt in 2013. Er twittert als @freval.

Johannes Kretzschmar illustriert die neue Kolumne von Peter und Frédéric. Auch er ist unter seinem Pseudonym besser bekannt: Unter blog.beetlebum.de illustriert und inszeniert der Grafiker, Designer und Programmierer täglich sein Leben. Kretzschmar lebt in Jena.

„Ich freue mich, dass wir ab sofort nicht nur unserer männlichen Zielgruppe fantastische Autoren und neue, zeitgemäße Themen und Inhalte bieten können“, sagt Fabian Soethof, Editor-in-chief von BRASH.de. „Unsere forsche Mischung aus Lifestyle und Kultur und unsere einzigartigen Blogs und Websites hat BRASH.de zu einem Online-Magazin entwickelt, das eine Lücke im deutschsprachigen Internet, und im deutschen Magazinmarkt schließen könnte. Wir freuen uns, unser Angebot mit unseren prominenten Autoren zukünftig weiter stark auszubauen.“

Über Glam Media

Glam Media wurde 2004 im Silicon Valley mit einer einfachen, aber dennoch überzeugenden Idee gegründet: dass Menschen die einflussreichsten Filter sind, um ihre eigenen leidenschaftlichsten Interessen zu entdecken und zu teilen. Wir hatten die zukunftsweisende Vision, dass professionelle digitale Inhalte sowohl genauso attraktiv für Konsumenten als auch wichtig für Werbetreibende wie traditionelle Medien sein konnten. Und mit der richtigen Plattform konnten wir ein Medienunternehmen der nächsten Generation aufbauen, das die Emotion von Print-Magazinen und die Suggestivkraft des Fernsehens in einer digitalen Welt zusammenbringt. Unsere Mission ist es, Menschen zu helfen, Inhalte, die sie lieben, zu erschaffen, zu entdecken und zu teilen. Im Kern sind wir ein innovatives Technologie-Unternehmen, das Produkte entwickelt, um das Leben von Millionen Menschen weltweit zu bereichern.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This