Mark Pelka

Mark Pelka

Mark Pelka wechselt ab März als Director New Business zu Rocket Fuel, dem Anbieter der einzigen automatischen Mediaeinkauf-Plattform für Big Data, die sich die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz zunutze macht, um den ROI im Marketing zu verbessern.

Zu seinen Aufgaben zählt der Aufbau und Ausbau neuer Geschäftsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit Agenturen und Direktkunden. Der 40jährige war zuvor für die Adconion Media Group tätig, wo er als General Manager das Performance Geschäft verantwortete. Zuvor war er in leitenden Positionen unter anderem bei T-Online und der Scout24-Gruppe tätig sowie als Berater bei Gruner & Jahr. Mark Pelka war zudem maßgeblich an diversen Gründungen sowie Neuausrichtungen von Agenturen und Startups beteiligt.

„Die Zukunft digitaler Werbung liegt im Programmatic Buying. Nach über einem Jahrzehnt Erfahrung in dieser Branche, ist für mich klar, dass Rocket Fuel die beste Technologie hat, die weltweit am Markt verfügbar ist. Ich freue mich, mit an Bord zu sein und für den weltweiten Marktführer in diesem Bereich neue Geschäftswege zu entwickeln“, sagt Mark Pelka.

„Wir freuen uns sehr über die Neuzugänge in Hamburg. Mit Mark Pelka haben wir einen Branchenexperten und profilierten Manager mit großem Erfahrungsschatz aus der digitalen Wirtschaft gewonnen. Wir werden gemeinsam mit unseren Kunden den Markt für Real-Time-Advertising weiter entwickeln und gestalten“, fügt Oliver Hülse, Managing Director, hinzu.

Des Weiteren verstärkt Rocket Fuel sein Hamburger Team um drei weitere Neuzugänge:

Alexander Tsilis

Alexander Tsilis

Alexander Tsilis ist als Senior Manager Sales bei Rocket Fuel für den Ausbau der Zusammenarbeit mit Medienagenturen im deutschsprachigen Raum verantwortlich.Zuletzt leitete er als Director Digital Sales beim Egmont Ehapa Verlag im Geschäftsbereich MediaSolutions das Online-Marketing. Zuvor verantwortete er bei der adsponse media GmbH die Vermarktung des Premium- und Reichweiten-Netzwerks

Ina Börner

Ina Börner

Ina Börner ist als Sales Manager bei Rocket Fuel in neuer Verantwortung. Zuletzt war sie für die RevenueMax AG als Publisher Development Manager tätig.Dort hat sie zum einen Publisher sowie AdNetworks akquiriert und zum anderen war sie für die Entwicklung einer internationalen Geschäftsstrategie mit Fokus auf Frankreich zuständig.

Konstantinos David

Konstantinos David

Konstantinos David startet bei Rocket Fuel als Account Manager. Zuvor war er bei der Tomorrow Focus Media AG als AdManager angestellt.Zu seinen Aufgabenbereichen zählte Kampagnenbetreuung und –controlling. Davor war David bei apprupt als Junior Business Development Manager tätig, wo er den Bereich Mobile Applikationen unterstützte und neue Vertriebskanäle für den Mobile E-Commerce mit entwickelt.

Rocket Fuel bietet die einzige automatische Mediaeinkauf-Plattform für Big Data, die sich die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz zunutze macht, um den ROI im Marketing zu verbessern. Rocket Fuels leistungsstarke „Advertising That Learns“™ Technologie bietet die besten erzielbaren Ergebnisse für Werbetreibende und befähigt Media-Experten, sich auf die Strategie zu konzentrieren, und nicht auf Tabellenkalkulationen. Die verfügbare weltweite, computergesteuerte Maschine klassifiziert mehr als 26 Milliarden Werbeanzeigen pro Tag und sucht die besten für seine Kunden aus, über Real-time Bidding Partnerschaften mit den wichtigsten Publishern und Exchanges. Die Technologie hat ihre Leistungsfähigkeit über das Web, Mobile, Video und Social-Kanäle gezeigt – mit 894 Marken, die von Rocket Fuel in 2012 unterstützt wurden. Rocket Fuel wurde als Nr. 4 auf Forbes‘ 2013 „Most Promising Companies In America“ Liste ausgezeichnet. Das Unternehmen wurde von Online-Werbeveteranen und Raketen-Wissenschaftlern der NASA, Yahoo!, Salesforce.com und DoubleClick gegründet. Rocket Fuel beschäftigt aktuell mehr als 300 Mitarbeiter in 15 Büros weltweit, inklusive New York, London, Toronto und Hamburg.