eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Personalien / Jesper Richter-Reichhelm ist der neue CTO von Outfittery

Jesper Richter-Reichhelm ist der neue CTO von Outfittery

Redaktion an 17. November 2016 - 12:15 in e-Commerce Personalien
Jesper Richter-Reichhelm

Jesper Richter-Reichhelm

Der Personal Shopping Service Outfittery holt sich Verstärkung im Tech-Bereich von einem waschechten Berliner: Jesper Richter-Reichhelm ist seit Anfang November der neue Chief Technology Officer (CTO). Mit Jesper Richter-Reichhelm als neuem CTO hat Outfittery ein echtes Schwergewicht im Tech-Bereich für sich gewinnen können. Der 45-jährige Richter- Reichhelm war zuvor sieben Jahre lang als Head of Engineering beim Spieleentwickler Wooga tätig und setzt in seinem Führungsstil großen Fokus auf Teamwork und Empowerment.

„Es war uns wichtig, dass unser neuer CTO neben umfassendem Know-How im technischen Bereich auch unsere Führungsstrategie aktiv mit vorantreiben kann. Jesper Richter- Reichhelm ist hierfür die perfekte Besetzung, da er jahrelange Erfahrung in puncto Management und Unternehmensgründung mitbringt“, so Outfittery Gründerin und Geschäftsführerin Anna Alex.

Der Diplom-Informatiker, welcher in der Vergangenheit selbst schon zwei Unternehmen gründete und führte, setzt auf Teamwork, konstruktives Feedback und die Befähigung seiner Mitarbeiter. Über seine neue Position bei sagt Jesper Richter-Reichhelm: „Ich freue mich sehr auf die anstehenden Herausforderungen, die ich gemeinsam mit dem großartigen Team angehen werde und bin überzeugt, dass wir gemeinsam die innovative Erfolgsstory des Unternehmens weiterschreiben werden.“

Die letzten Jahre verbrachte Richter-Reichhelm unter anderem bei der Jamba Software GmbH (später Fox Mobile Distribution GmbH), wo er zunächst drei Jahre als Associate Director und Kopf des Web Core Teams tätig war, bevor er zum Director und später zum Executive Director Strategy & Architecture aufstieg. 2009 führte ihn sein Weg dann für sieben Jahre zur Wooga GmbH. Dort war er nicht nur für zahlreiche Entwickler und Game- Teams zuständig; es veränderte sich auch sein Führungsstil. Denn, so Richter-Reichhelm, die wichtigste Aufgabe eines Managers sei es, darüber zu entscheiden, welche Mitarbeiter selbstständig wichtige Entscheidungen treffen können. Kein einfaches Unterfangen, wie er selbst zugibt, doch zahle sich die Mühe aus, wenn man an Innovation und Anpassungsfähigkeit interessiert sei.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This