Olaf Mahr - Integral Ad Science

Olaf Mahr ~ Integral Ad Science

Integral Ad Science, globale Anbieter für die Überprüfung von Werbemitteln und Markensicherheit, ist ab sofort auch auf dem deutschen Markt mit einer eigenen Berliner Niederlassung vertreten. Integral Ad Science bietet Produkte im Online Marketing an, die für alle Phasen einer Werbekampagne relevant sind, von der Ausführung und Optimierung, bis hin zur Messung und Analyse. Die Lösungen sind holistisch auf Markensicherheit, Sichtbarkeit der Werbemittel, eine passende Umgebung der Werbemittel und Werbemittelkontakt abgestimmt und umfassen die gesamten digitalen Werbelösungen von Display über Video, bis hin zu Mobile.

Olaf Mahr wird die DACH Niederlassung von Integral Ad Science als Managing Director leiten. Mahr verfügt über langjährige Erfahrung im Online Marketing und kennt den deutschen Markt sowohl von der Publisher-Seite, als auch aus der Perspektive der Werbungtreibenden. Mahr war lange Jahre Geschäftsführer bei der Mediaagentur Pilot, bevor er als CEO für VoodooVideo, der Technologielösung für Bewegtbildwerbung, tätig war.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Olaf Mahr gewinnen konnten, Integral Ads in Deutschland zu führen. Er kennt den Markt und die Beteiligten und kann die Lösungen, die Integral anbietet auf die Bedürfnisse der Marktteilnehmer zuschneiden. Olaf Mahr hat ein tiefgreifendes Verständnis und gute Verbindungen im deutschsprachigen Markt, so dass Kunden in Deutschland alle Vorteile unserer Technologielösungen komplett ausschöpfen können, inklusive kompetenter Beratung und direkter Betreuung von einem Service-Team vor Ort,“ sagt Bryan St. John, Senior Vice President International von Integral.

Integral Ad Science bewertet die Qualität einzelner Anzeigenplatzierungen anhand einer einzigartigen Kennzahl, dem True Advertising Quality Score TRAQ. Dabei werden Markensicherheit, Seiteninhalt und -struktur, die Sichtbarkeit von Werbemitteln insgesamt, Sichtbarkeitsanteil, Anzeigen-Häufungen und verdächtige Aktivitäten analysiert. Auf mehreren Ebenen werden eingebettete iFrames durchgeschaut, damit werden Erkenntnisse über 98% des kommerziell genutzten Internets getroffen.

Olaf Mahr ergänzt: „Das Content-Rating-System von Integral ist die einzige Lösung weltweit, die anhand unternehmenseigener Datenanalyse und Algorithmen einen umfassenden Messwert für jede einzelne Datenplatzierung definiert. Medienqualität ist ein immer wiederkehrendes Thema für Werbungtreibende, nicht nur in Bezug auf den Markenschutz sondern auch, um Kampagnen effektiver zu planen, durchzuführen, zu evaluieren und die Rentabilität zu erhöhen. Die technischen Lösungen von Integral sind bereits für den deutschen Markt optimiert. Wir starten mit einem ausgereiften Produkt vor Ort, dass zum einen auf eine ungeheure Datenmenge zurückgreifen kann und gleichzeitig allen lokalen Anforderungen gerecht wird.“

Die komplette Produktpalette wird von Integral Ad Science bereits als deutschsprachige Lösung angeboten. Durch die Präsenz im Berliner Büro können Kunden nun individuell betreut werden und sich auf einen erstklassigen Service durch das Support-Team vor Ort verlassen.

Das US-Unternehmen, das bereits seit fünf Jahren besteht, konnte erst im Januar diesen Jahres eine 30 Mio. USD Finanzierung verkünden und setzt hiermit seine Internationalisierungsstrategie aktiv fort.

Für 2014 ist die Eröffnung weiterer Standorte geplant, so auch in Singapur für die APAC-Region. Erst im Februar hat Integral Ad Science den Londoner Spezialisten Simplytics für mobile Ad Serving und Analyse übernommen. Diese strategische Erweiterung erlaubt es Integral Ad Science gleichfalls Ad Verification sowohl für In-App Lösungen, als auch komplette mobile Werbekampagnen durchzuführen und somit das gesamte digitale Werbeumfeld über alle Bildschirme und digitale Kanäle hinweg abzudecken.

Integral Ad Science ist eine Medien-Bewertungs-Plattform mit Fokus auf die Wertschöpfung für jeden Branchenteilnehmer (Käufer, Verkäufer, Publisher und Trading-Plattformen). Integral Ad Science verfügt über die einzige technische Plattform, die digitale Werbeträger bewertet und einen TRAQ-Score (True Advertising Quality) für diese festlegt. Dieser holistische Messwert zur Medienqualität unterstützt die Fähigkeit von Werbetreibenden zur Planung, Durchführung und Zielgruppen-Anvisierung in einem Umfeld, dass ihr Unternehmen mit Qualität in Verbindung bringt und die Rentabilität erhöht. Für Publisher bietet Integral Lösungen für das Management und die Ertragssteigerung ihres Inventars an.