eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Personalien / Heidelpay gewinnt den Bankenexperten Norbert Cora als Executive Director New Markets

Heidelpay gewinnt den Bankenexperten Norbert Cora als Executive Director New Markets

Redaktion an 21. März 2012 - 11:10 in e-Commerce Personalien
Heidelpay gewinnt den Bankenexperten Norbert Cora als Executive Director New Markets

Norbert Cora ~ Heidelpay

Die Heidelberger Payment GmbH, kurz: Heidelpay, ein von der BaFin zugelassenes Zahlungsinstitut für alle gängigen Zahlungsverfahren im Internet, hat Norbert Cora als Executive Director New Markets gewonnen. Cora (Jg. 1967) war in den vergangenen 25 Jahren bei verschiedenen Landes- und Großbanken beschäftigt und verantwortet bei Heidelpay ab sofort den Bereich New Markets. Zu seinen Kernaufgaben zählen die Erschließung neuer Geschäftsfelder, die Entwicklung weiterer attraktiver Geschäftsmodelle und der Aufbau neuer Partnerschaften. Vor seinem Wechsel zu Heidelpay war Norbert Cora seit 2005 bei der WestLB als Director und Prokurist im Vertrieb Transaction Services tätig.

„An meiner neuen Aufgabe reizt mich die anhaltende Dynamik im E-Commerce“, erklärt Norbert Cora. „Mit dem Status eines Zahlungsinstituts können wir bei Heidelpay die klassischen Services eines Payment Service Providers mit Bankdienstleistungen kombinieren.“

Mirko Hüllemann, Geschäftsführer von Heidelpay, zeigt sich über den personellen Neuzugang sehr zufrieden: „Wir kennen Norbert Cora mit seiner Erfahrung im Banken- und Payment-Sektor bereits aus unserer Zusammenarbeit mit der WestLB. Daher wollten und konnten wir uns sein umfassendes Know-how frühzeitig sichern. Er ergänzt die vorhandenen Kompetenzen optimal, wird Heidelpay zusätzliche wertvolle Impulse geben und damit die anhaltend positive Entwicklung konsequent fortsetzen.“

Seine berufliche Laufbahn begann der gelernte Bankkaufmann und studierte Bankfachwirt Norbert Cora 1989 bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank. Dort war er unter anderem als Kreditfachmann für Existenzgründungen in den Neuen Bundesländern sowie als Kundenbetreuer von Handels- und Gewerbeunternehmen tätig. 1996 wechselte er zur Landesbank Hessen-Thüringen, wo er als Firmenkundenbetreuer auch die Weiterentwicklung des kartengestützten Zahlungsverkehrs und des Electronic Banking vorantrieb. Daneben war Norbert Cora als Teilprojektleiter an mehreren Debitkarten-Projekten innerhalb der S-Finanzgruppe beteiligt. Zudem engagierte er sich im Arbeitskreis „Chip- und kartengestützter Zahlungsverkehr“ des Bundesverbands Öffentlicher Banken Deutschlands.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This