Gerald Lanzerits - ecx

Gerald Lanzerits wird neuer CEO bei ecx.io

Die Digitalagentur ecx.io reagiert mit einem Paukenschlag auf die Übernahme des E-Commerce-Spezialisten hybris durch SAP: Gerald Lanzerits, bisheriger Vice President Eastern Europe, MENA and Austria bei hybris, wechselt zum 1. Mai als neuer CEO zur deutsch-österreichischen Agentur. ecx.io ist eine der führenden Fullservice-Agenturen für Digitales Marketing und E-Commerce im D-A-CH-Raum und sieht hier großes Potential für strategisches Wachstum.

„Mit SAP hybris als unserem E-Commerce-Partner und zusammen mit unseren Partnern im Digital Marketing wie Sitecore oder Adobe ist ecx.io strategisch gut aufgestellt,“ sagt der designierte ecx.io-Chef Lanzerits. Er sieht im Markt eine deutliche Zunahme von E-Commerce-Projekten. Mit Bezug zur aktuellen Entwicklung kommentiert er: “Digitales Marketing und E-Commerce sind nicht voneinander trennbar – diese Einschätzung teilen offenbar auch unsere Partner Adobe und SAP mit ihrer jetzt verkündeten Kooperation.“

Fokus auf Wachstum im SAP-Umfeld

Zu Lanzerits neuen Aufgaben als CEO von ecx.io gehören der internationale Vertrieb und die Weiterentwicklung der Agentur mit Fokus auf Wachstum im Kernmarkt Deutschland ebenso wie international.

Gerald Lanzerits sagt dazu: „Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben im Vorstand von ecx.io. Ich habe das Unternehmen in der Vergangenheit als ausgezeichneten Partner im E-Commerce kennenlernen dürfen.“

Der 51-jährige E-Commerce-Experte besitzt über 30 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und in Marketing und Vertrieb. Zu seinen beruflichen Stationen zählt das Who-is-who der Branche. Nach Managementposten bei Hewlett-Packard, Oracle und BroadVision war er Regional Director D-A-CH und Osteuropa bei Salesforce.com und leitender Manager im Business Team von Microsoft Österreich. 2008 wechselte Lanzerits zu hybris und war zuletzt als Regional Vice President für strategische und internationale Aufgaben verantwortlich.

Stärkere Ausrichtung auf die Kunden

„ecx.io ist mit seinem erstklassigen E-Commerce-Team heute schon einwandfrei im Markt positioniert und besitzt mit Christoph Mause und Helmut Nachbauer Vorstände mit großer Expertise in Digitalem Marketing und E-Commerce“, sagt der künftige ecx.io-Chef: „Wir werden umgehend mit einer Initiative starten, um unsere Prozesse noch stärker am Kunden auszurichten: ecx.io soll aus Kundensicht die hervorragende Agentur für E-Commerce sein.“

Mit dem Zugang von Lanzerits baut ecx.io seinen Vorstand um. Helmut Nachbauer wird Chief Operating Officer und befasst sich neben der Operativen Unternehmensführung verstärkt mit der Organisationsentwicklung. Consulting-Vorstand Christoph Mause ist als CCO weiter für die Geschäftsfelder Consulting und Kreation verantwortlich.

„Wir freuen uns, mit Gerald einen absoluten E-Commerce-Insider für uns gewonnen zu haben,“ erklären die ecx.io-Gesellschafter Mause, Nachbauer und Oberlehner: „Als Digitalagentur für SAP-Kunden setzen wir auf einen großen Wachstumsmarkt für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.“