eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Personalien / Chris Holland verantwortet als CTO alle technischen Belange des E-Payment-Lösungsanbieters PPRO

Chris Holland verantwortet als CTO alle technischen Belange des E-Payment-Lösungsanbieters PPRO

Redaktion an 14. Mai 2014 - 16:31 in e-Commerce Personalien
Chris Holland

Chris Holland

Die PPRO Group, Lösungsanbieter für internationale elektronische Bezahlprozesse, expandiert weiter und hat sich personell verstärkt: Seit Frühjahr 2014 unterstützen zwei erfahrene IT-Experten die technischen Bereiche des Unternehmens: Chris Holland (50) verantwortet als Chief Technical Officer alle technischen Belange des E-Payment-Lösungsanbieters PPRO. Jens Voigt (44) ist als Director Customer Support für den Kundensupport, dessen Ausbau und weitere Optimierung zuständig.

Tobias Schreyer, Chief Commercial Officer der PPRO Group, sagt: „Mit Chris Holland und Jens Voigt konnten wir zwei Schwergewichte in ihren jeweiligen Bereichen gewinnen, die unser Unternehmen weiter voran bringen werden. Beide Positionen sind strategisch von höchster Wichtigkeit, denn mit jeder technologischen Weiterentwicklung gilt es, unseren Kunden bestmöglichen Support zu bieten. Ich freue mich aus diesem Grund sehr, dass Chris Holland und Jens Voigt jetzt zum PPRO-Team gehören. “

Chris Holland, Diplom-Informatiker Univ., verfügt über langjährige Erfahrung in der Software-Entwicklung. Zuletzt war er als Head of Product and Delivery für die Novum Card Services als Teil der Novum Bank Group tätig. Er verantwortete unter anderem das Produktmanagement und die Entwicklung eines großen Prepaid MasterCard-Produktes in der Schweiz sowie des E-Money-Produkts „KINO-Gutschein“ in Deutschland. Im Bankenumfeld sammelte er als Executive Vice President Professional Services & Development bei der Softpro GmbH umfassende Erfahrungen zu Anti-Fraud-Solutions in den USA für namhafte Banken wie Bank of America, Citigroup und JPMorgan Chase. Bei der Siemens AG war er unter anderem für die Gestaltung der Geschäftsstrategie „Mobile Data & Applications“ zuständig.

Als Venture-Leiter entwickelte er mit dem Siemens IC35 das Modular Smartphone mit integriertem Smartcard-Leser für sichere mobile Transaktionen und führte es erfolgreich in den internationalen Markt ein. Als CTO von PPRO ist Chris Holland für alle technischen Belange des Payment-Lösungsanbieters zuständig.

Jens Voigt verfügt über langjährige Berufserfahrung im Support, speziell im Bereich der Optimierung von Kundenprozessen. Bevor er im Frühjahr 2014 zu PPRO wechselte, war er seit 2006 bei Kaspersky Labs tätig, seit April 2011 in der Position als Vice President Customer Support Western Europe. Vor seiner Anstellung bei Kaspersky Labs hatte er unter anderem als Lotus Domino- und BlackBerry-Administrator für die Verlagsgruppe Weltbild gearbeitet. Als Director Customer Support bei PPRO verantwortet Jens Voigt die weitere Optimierung der Kunden-Kommunikation im Support des E-Payment-Lösungsanbieters.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This