Birgit Baier - Acquia

Birgit Baier ~ Acquia

Für eine noch bessere Betreuung der Kunden im deutschsprachigen Raum und die optimale Erschließung des hiesigen Marktes engagierte Acquia nun mit Michael Heuer und Birgit Baier zwei renommierte Branchenexperten: Michael Heuer ist neuer Area Vice President and Country Manager – Central Europe (DACH und Benelux) und Birgit Baier verstärkt als Area VP Strategic Alliances & Operations das Acquia-Team in Deutschland.

Michael Heuer ist seit mehr als 25 Jahren in den Bereichen Managed Services, Management Consulting und IT-Vertrieb aktiv. Zuletzt war er vier Jahre lang Regional Vice President & Country Manager – Central Europe (DACH und Benelux) bei Akamai Technologies, dem weltweit führenden Anbieter von Content-Delivery-Network (CDN)-Services. Davor war er Vice President Channel Sales Europe (Cloud and IT Solutions Partner) bei Colt. Bei Acquia verantwortet Michael Heuer den Ausbau des Großkundengeschäfts, die Gründung des neuen Headquarters in München und den Aufbau neuer Regionalbüros.

Birgit Baier verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in den Bereichen Digital und Integrated Marketing Innovation sowie Brand Development. Vor ihrem Einstieg bei Acquia war sie unter anderem bei Razorfish, eine der international führenden Agenturen für Digitale Transformation und Pionier für Marketing im digitalen Zeitalter, als Chief Client Officer und als International Director Strategic Alliances für Deutschland und UK tätig. Weitere Stationen ihrer beruflichen Karriere waren frog, ein globales Design- und Strategy-Unternehmen, das sie in Deutschland und den Niederlanden führte. Davor war Birgit Baier über zehn Jahre bei WPP-Firmen wie Wunderman und Brand Union in führenden Positionen in Central und Westeuropa sowie in Asien tätig. Bei Acquia verantwortet Birgit Baier den weiteren Ausbau des Partnergeschäfts sowie die Förderung und Weiterentwicklung der strategischen Allianzen.

Acquia ist die Digital Experience Company. Die Acquia Cloud Platform basiert auf dem Open-Source-Content-Management-System Drupal, das eine optimale Integration von Content, Commerce und Community gewährleistet. Es kann bestehende CRM-/ERP-/E-Commerce- und Digital-Marketing-Systeme nahtlos integrieren, so dass digitale Wertschöpfungsketten ganzheitlich abgebildet werden können. Drupal ist heute bereits die Grundlage von Millionen von Websites und Web-Anwendungen und mit der seit Ende letzten Jahres verfügbaren Version 8 sieht Acquia im deutschsprachigen Raum enorme Wachstumschancen.

Im sich schnell verändernden Mobile-First-Zeitalter müssen Unternehmen ihre Innovationsgeschwindigkeit an den Anforderungen ihrer Kunden ausrichten. Neue Kanäle und Endgeräte verschärfen für Digital-Experience-Entwickler die Komplexität. Drupal 8 setzt mit einer objektorientierten, API-basierten Architektur neue Standards bei der Bereitstellung der optimalen Digital Experience. Unternehmen können damit hocheffizient die passenden Inhalte an die richtige Person, zur richtigen Zeit auf dem gerade genutzten Endgerät ausliefern.

„Eines der wichtigsten Ziele von Acquia ist es, Unternehmen bei der Umsetzung ihrer digitalen Strategie zu unterstützen“, sagt Michael Heuer. „Acquia startet jetzt in Deutschland durch, investiert verstärkt in neue Mitarbeiter und wird so dazu beitragen, dass Unternehmen eine zukunftsfähige Plattform für ihr digitales Geschäft zur Verfügung haben.“

„Strategische Allianzen sind für uns die substantielle Basis, um gemeinsam digitale Transformation zu kreieren“, erläutert Birgit Baier. „Ich freue mich sehr darauf, mit unseren Partnern einzigartige digitale Experiences zu schaffen.“