eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Kooperationen / Teads und Condé Nast intensivieren ihre Zusammenarbeit

Teads und Condé Nast intensivieren ihre Zusammenarbeit

Redaktion an 30. August 2018 - 16:57 in e-Commerce Kooperationen
Martin Lau - Teads

Martin Lau ~ Director Publisher Management DACH bei Teads

Condé Nast Deutschland bietet auf seinem Desktop- und Mobile-Inventar Outstream-Werbung exklusiv via Teads an. Werbekunden können so native Videowerbung sowie Viewable Display-Formate direkt in hochwertigen redaktionellen Umfeldern der Marken GLAMOUR.de, VOGUE.de, GQ.de, AD-Magazin.de und WIRED.de platzieren. Das Inventar wird dabei seitens Condé Nast und von Teads sowohl direkt als auch programmatisch vermarktet.

Durch die Kooperation ist eine Platzierung von Werbespots auf den Condé Nast-Websites auch außerhalb von Videostreams möglich. Die inRead-Technologie von Teads bietet Werbungtreibenden eine gezielte Kundenansprache mit Video- oder Display-Anzeigen, die direkt zwischen zwei Absätzen eines redaktionellen Artikels angezeigt werden. Das Werbemittel ist jederzeit überspringbar und Video-Spots laufen nur dann ab, wenn sie sich im sichtbaren Bereich des Users befinden.

Condé Nast ist Spezialist für kreative custom-made Werbelösungen in exklusiven Umfeldern über alle Medien und Plattformen hinweg. Im Creative Studio von Condé Nast entstehen innovative, kunden-individuelle Branded-Content-Videoformate, die durch die Kooperation mit Teads auch als Outstream-Videos harmonisch in die redaktionellen Umfelder integriert werden können.

Martin Lau, Director Publisher Management DACH bei Teads: „Die Premium-Brands von Condé Nast passen perfekt zu unseren High-Quality-Outstream-Formaten. Unsere Werbekunden finden dort exakt die Umfelder, für die Teads als Vermarktungspartner der hochwertigsten journalistischen Marken in Deutschland steht. Ich freue mich daher, dass wir diese vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Partner Condé Nast auch zukünftig fortsetzen werden und so gemeinsam transparente und saubere Werbelösungen für Premium-Advertiser anbieten können.“

Christine Weinsheimer, Head of Digital Sales bei Condé Nast: „Der wachsenden Nachfrage nach Videoinventar in unseren hochwertigen Umfeldern können wir durch den Schulterschluss mit Teads noch besser entsprechen. Unseren Kunden steht so eine weitere innovative und aufmerksamkeitsstarke Werbeform zur Verfügung, über die sie unsere UserInnen mit unseren custom-made Branded-Content-Kampagnen oder regulären Spots effektiv erreichen können. Wir freuen uns, unser Angebot als Premium-Vermarkter durch die Zusammenarbeit mit Teads zu komplettieren.“

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.