eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Events / Zoobe begeistert Fachpublikum auf dem Dublin Web Summit

Zoobe begeistert Fachpublikum auf dem Dublin Web Summit

PR-Gateway an 25. Oktober 2012 - 14:27 in e-Commerce Events
Zoobe begeistert Fachpublikum auf dem Dublin Web Summit

Zoobe begeistert Fachpublikum auf dem Dublin Web Summit

Das Who-is-Who der Webbranche hat sich in der vergangenen Woche in Dublin zum Web Summit eingefunden. Neben internationalen Größen wie Niklas Zennström (Skype-Gründer), Barry Sonnenfeld (Regisseur von Men in Black), Michael Acton Smith (Gründer von Moshi Monsters), Ronan Harris (Google Ventures) waren auch Andreessen Horowitz und Jack Dorsey von Twitter in der irischen Hauptstadt. 4.000 Teilnehmer und 250 Startups wollten an dem Know How der „alten Branchenhasen“ teilhaben sowie ihre Ideen und Produkte diskutieren.

Das Berliner Startup Zoobe war nicht nur als Teilnehmer auf der Veranstaltung vertreten, sondern auch für die „Spark of Genius Startup Competition“ nominiert. Über 1.000 Teilnehmer aus 36 Ländern haben sich dafür beworben, vor einer erlesenen Jury zu pitchen. Die Finalisten des Wettbewerbs haben außerdem die „Top 50 Hottest Early Stage Startups in the world“ gekürt – Zoobe wurde in das Ranking aufgenommen. Ein weiterer Beweis dafür, dass der Gründer und Geschäftsführer von Zoobe, Lenard F. Krawinkel, mit seiner Idee, die Online-Kommunikation zu emotionalisieren und personalisieren, richtig liegt.

„Der Launch unserer iPhone-App Zoobe Cam steht kurz bevor. Da bot der Summit natürlich eine perfekte Gelegenheit herauszufinden, ob die App auch international begeistert“, so Krawinkel. „Ganz besonders hat mich gefreut, dass ich die Chance hatte, Barry Sonnenfeld unsere Anwendung vorzustellen. Ihn hat auf den ersten Blick fasziniert, dass Menschen bald mit wenigen Finger-Tipps ihren eigenen personalisierten Animationsfilm erstellen und teilen können. Vielleicht gibt es ja dann demnächst unsere ,Zoobe-Stars in Black‘.“

Mit zoobe lassen sich persönliche Sprachnachrichten zu jedem Anlass in animierte Videobotschaften umwandeln. Die persönliche Botschaft spricht lippensynchron eine animierte 3D-Figur, deren Auftritt durch den richtigen Background und Audio-Files abgerundet wird. In Sekundenschnelle ist die individuelle Nachricht über Facebook, per Mail und bald auch über eine iPhone-App versendet.
Entwickelt wurde zoobe von der zoobe message entertainment GmbH im Juli 2008. Gründer und Geschäftsführer ist der preisgekrönte Filmregisseur Lenard F. Krawinkel, der sich zum Ziel gesetzt hat, das filmische Erzählen zu personalisieren.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This