eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Events / WebshopWorld im Landschaftspark Duisburg-Nord am 27. und 28.02.2013

WebshopWorld im Landschaftspark Duisburg-Nord am 27. und 28.02.2013

Redaktion an 4. April 2012 - 16:08 in e-Commerce Events
WebshopWorld im Landschaftspark Duisburg-Nord am 27. und 28.02.2013

WebshopWorld

Am 27. und 28. Februar 2013 findet die erste WebshopWorld in Deutschland statt. Als Location dient der Landschaftspark Duisburg-Nord. Die Macher der erfolgreichen niederländischen Webwinkel Vakdagen und der belgischen E-Shop-Expo, die OGZ bv aus Geldrop, haben sich dafür mit einem deutschen Partner zusammengeschlossen: der 4P Communications aus Kleve. Das Besondere an dem Konzept: Die WebshopWorld besteht aus einer Messe mit einer integrierten Konferenz. Neben 80 Ausstellern erwarten die Veranstalter rund 4.000 Fachbesucher.

„Der E-Commerce-Markt in Deutschland zeichnet sich durch robustes Wachstum aus. In diesem Umfeld möchten wir eine attraktive neue Plattform für die Branche bieten“, erklärt Han Bosman, Geschäftsführer der OGZ bv. In der Messehalle des Landschaftsparks erhalten die Besucher Einblicke in die neusten E-Commerce-Trends: vom Marketing über Software, Bezahlsysteme, Rechtliches, Logistik und Vertrieb bis hin zu Social Media und M-Commerce. Das Angebot richtet sich sowohl an kleine Web-Anbieter, als auch an etablierte Online-Shops. Besonders wichtig im Konzept ist der Netzwerkcharakter: „Aussteller und Besucher können in informeller Atmosphäre Erfahrungen austauschen, neue Geschäftskontakte knüpfen und bestehende Kundenbeziehungen pflegen“, sagt Bosman. Dafür werde beispielsweise mitten im Geschehen eine großzügige Lunch-Area eingerichtet.

Ein bedeutender Teil der WebshopWorld ist eine integrierte Konferenz. Hier können bis zu 100 Sprecher Vorträge halten und Workshops geben. Derzeit sind hierfür drei Bereiche eingeplant, die für die Messebesucher leicht zugänglich sind. Potenzielle Redner können sich noch bewerben.

„Wir werden die Bewerbungen sichten und dann entscheiden, wer einen Vortrag halten darf. Die Qualität der Beiträge ist für uns entscheidend. Die Zuhörer sollen schließlich einen Mehrwert bekommen“, so Bosman. Der Eintritt zur Messe und den Vorträgen ist für Besucher kostenlos.

Ausführliche Informationen sind unter www.webshopworld-expo.de zu finden. Dort können auch Formulare zur Standbuchung heruntergeladen werden.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This