eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Events / Über 450 Teilnehmer zur neunten Auflage von iico Kongress in Berlin erwartet

Über 450 Teilnehmer zur neunten Auflage von iico Kongress in Berlin erwartet

PR-Gateway an 9. April 2013 - 16:08 in e-Commerce Events
iico auch 2013 wieder in Berlin

iico auch 2013 wieder in Berlin (© Infopark)

In fünf Wochen findet in Berlin zum neunten Mal der Internet Kongress iico der Infopark AG statt. Vom 13. bis 15. Mai dreht sich im Berliner Maritim proArte Hotel alles um die Themen Web-Strategie, Online-Kommunikation, Mobile & Cloud. Neben Trends und Strategien nehmen mit zahlreichen Workshops und Networking-Gelegenheiten besonders die Praxisaspekte viel Raum ein. Mit mehr als 450 Teilnehmern hat sich die Veranstaltung längst als feste Größe unter den Webkonferenzen der Hauptstadt etabliert. 2013 setzt sie zudem den Schlussakzent des Berlin Web Week Festivals.

Fokus Cloud Computing

Der iico Kongress richtet sich an Verantwortliche aus den Bereichen Kommunikation, IT, Marketing und Vertrieb sowie die Geschäftsführung. In insgesamt mehr als 50 Vorträgen und Workshops erhalten sie praxisnahe Informationen und Einblicke zu den Themenschwerpunkten Online Business, Online Marketing, Social Media und Mobile. Zudem gibt es in diesem Jahr erstmals eine komplette Vortragsreihe rund um die Cloud:

„Das Thema brennt unheimlich vielen Unternehmen in Deutschland akut unter den Nägeln“, erklärt Stefan Heuser vom Veranstalter Infopark. „Wir haben dem Thema daher einen eigenen Kongressstrang über die vollen zwei Tage und einen abschließenden Tagesworkshop gewidmet, um Orientierungshilfen zu liefern.“

Programm-Highlights: EU, Lobo, Amazon

Die Referenten des iico liefern auch 2013 die richtige Mischung aus Best Practices, konkreten Handlungsempfehlungen und visionären Impulsen für die Weiterentwicklung von digitalen Angeboten. So wird Blogger und Digitalstratege Sascha Lobo die Keynote zum Kongressauftakt halten. Weitere prominente Speaker sind Dr. Torsten Schwarz, Absolit Consulting, Prof. Peter Gentsch, BIG Social Media GmbH & Social Media Excellence Circle, Carl-Christian Buhr, Europäische Kommission Digitale Agenda, Steffen Krause, Amazon Web Services und Tim Renner, Motor Entertainment GmbH.

Abseits der Programminhalte können die Kongressteilnehmer im Expertenbereich Antworten auf konkrete Fragen suchen, etwa zu den Themen Cloud oder Online-Recht. „Wir legen großen Wert darauf, Gelegenheiten zum Networking und zum Austausch mit unseren Referenten zu schaffen“, so Heuser. „Nur so erreichen wir, dass jeder iico-Besucher einen ganz persönlichen Nutzwert aus seiner Teilnahme ziehen kann.“

Der iico Kongress findet vom 13. bis zum 15. Mai in Berlin statt. Die Veranstaltung ist seit neun Jahren einer der wichtigsten Internet-Kongresse im deutschsprachigen Raum und richtet sich an Web-Entscheider aus Marketing, IT, Vertrieb und Unternehmenskommunikation. Der Fokus liegt auf Trends, erfolgreichen Strategien und Insider-Wissen. Mehr als 450 Teilnehmer erhalten praktische Lösungen für den direkten Einsatz im Unternehmen. Die Schwerpunktthemen 2013 sind: Strategie, Trends, Marketing, Content, Social Media, Mobile Business, Technologie und Cloud Computing. Tickets stehen nur noch in begrenztem Umfang zur Verfügung.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This