eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Events / RoadMap 2015: Hewlett-Packard zeigt Anwendungsbeispiel zum Partnervertrieb

RoadMap 2015: Hewlett-Packard zeigt Anwendungsbeispiel zum Partnervertrieb

Redaktion an 22. April 2015 - 13:33 in e-Commerce Events
Jakob Bayer - HP

Jakob Bayer (© HP)

Der Computergigant Hewlett-Packard hat ein weltweites Marketing-Portal „HP Co-Marketing Zone“ eingeführt und auf Basis der Marketing Efficiency Cloud von BrandMaker umgesetzt. HP wird seine Co-Marketing Zone als Case Study auf der 2. Internationalen BrandMaker User Conference „RoadMap 2015“ am 20. Mai in Köln vorstellen. Unter dem Titel „HP Co-Marketing Zone – Growing the Business with Partners“ wird Jakob Bayer von HP alle wichtigen Aspekte dieses Best Practice-Beispiels beleuchten. Über das Marketing-Portal unterstützt HP seine Partner mit maßgeschneiderten Marketingmaterialien in einer Vielzahl von Sprachen. Partner, Distributoren und Reseller auf der ganzen Welt können auf eine große Auswahl template-gestützter Werbemittel von HP zugreifen und mit nur wenigen Klicks und binnen Minuten konsistent gebrandete, effizient lokalisierte Marketingkampagnen in ihrer Landessprache erstellen.

Die Co-Marketing Zone stellt eine Vielzahl papierbasierter und elektronischer Direktmailings, Web-Banner und viele weitere Werbemittel zur Verfügung. Die Channel-Partner müssen nur noch ihre individualisierten Texte, Preisangaben und Aktionen einfügen – und ihre eigenen Logos hochladen. Noch unfertige Lokalisierungen können im System gespeichert und später weiterbearbeitet werden. Fertiggestellte Dokumente werden in der Co-Marketing Zone als PDF gespeichert, sodass der Partner sie anschließend jederzeit und überall verwenden kann.

Die RoadMap 2015 von BrandMaker richtet sich mit ihrer hochkarätig besetzten Sprecherliste an alle, die sich für aktuelle technische Entwicklungen und Best Practices im Bereich Marketing Technologie interessieren. Teilnehmer können sich im direkten Kontakt mit Marketing-Entscheidern aus anderen Ländern und Branchen austauschen – unter anderem auch während einem entspannten Dinner Cruise auf dem Rhein am Vorabend der Konferenz. Die RoadMap 2015 ist international ausgerichtet, die Mehrzahl der Vorträge wird in englischer Sprache gehalten. Für Endanwender ist die Teilnahme frei, für Agenturen und Dienstleister erhebt BrandMaker eine Teilnahmegebühr.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This