NEOCOM 2014 – Die ersten Keynote Speaker stehen fest

NEOCOM 2014 – Die ersten Keynote Speaker stehen fest

Welche Chancen und Perspektiven es im Online-Handel tatsächlich gibt, erfahren Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte auf der NEOCOM 2014. Die Leitveranstaltung für E-Commerce und Multichannel Handel findet am 29. und 30. Oktober 2014 auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. Innovatoren und beeindruckende Persönlichkeiten der deutschen und internationalen Szene vermitteln an beiden Tagen strategische Weichenstellungen, Konzepte und Lösungen, die zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg beitragen. Insbesondere stehen die Herausforderungen im Multichannel-Handel, erfolgreiche Transformationsprozesse und innovative Geschäftsmodelle im Mittelpunkt des hochkarätig besetzen Kongresses.

Mehr als 100 nationale und internationale Top-Manager und Branchenexperten sowie zahlreiche Gastredner erwarten die diesjährigen Teilnehmer und Besucher der NEOCOM 2014. Unter anderem haben bereits hochkarätige Keynote-Speaker wie Ralf Kleber (Amazon), Tarek Müller (Collins), Rene Marius Köhler (internetstores), Jan Dieter Schaap (Parfümerie Douglas), Max Wittrock (mymuesli) und internationale Speaker wie Roger Graell Sole (Mango) und Kevin Gardiner (Macy`s/Bloomingdales) zugesagt. Durch die Veranstaltung führt die bekannte TV-Moderatorin Claudia Kleinert.

Auszeichnungen Versender des Jahres sowie Katalog und Onlineshop des Jahres

Am 28. Oktober 2014 findet zur Eröffnung der NEOCOM 2014 wieder die Verleihung „Versender des Jahres“ statt. Geehrt wird ein Unternehmen, das über mehrere Jahre Impulse und Trends gesetzt hat und somit ein Benchmark für die gesamte Branche ist. Bisherige Preisträger sind u. a.: BUTLERS (2013), myToys (2012), Louis (2011) und Musikhaus Thomann (2010). Ebenfalls werden die Preise Katalog und Onlineshop des Jahres auf der Gala-Bühne verliehen. Die Preise werden vom Versandhausberater und Management Forum vergeben. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch ausgewiesene Branchenkenner.

Die Gebühr für die Teilnehmer aus Versand-, Online- und Einzelhandel sowie Vertretern der Konsumgüterindustrie beträgt bis zum 30. Juni 690,- Euro zzgl. MwSt., sonstige Teilnehmer zahlen 1.290 Euro zzgl. MwSt.. Anmeldungen sind online möglich.