eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Events / Metaio präsentiert erste interaktive Bedienungsanleitung auf Google Glass

Metaio präsentiert erste interaktive Bedienungsanleitung auf Google Glass

Redaktion an 18. September 2013 - 10:13 in e-Commerce Events
Die neue AR-Technologie auf Google Glass

Die neue AR-Technologie auf Google Glass

Metaio, weltweit führender Anbieter von Augmented Reality (AR) Software & Lösungen, gibt die Entwicklung des ersten Fahrzeug-Manuals auf Google Glass bekannt, das völlig ohne Marker auskommt. Die Welt-Premiere findet auf der weltweit größten Augmented Reality Konferenz, die InsideAR, vom 10.-11. Oktober in München. Zeitgleich wird es ein Update der AR-Plattform geben, um die Metaio Software auf den wichtigsten Smart Glasses wie Epson, Google und Vuzix nutzen zu können. Dazu können sich Entwickler ab sofort auf dem Developer Portal von Metaio registrieren lassen.

Zum ersten Mal wird auf der InsideAR der Prototyp für ein interaktives Fahrzeug-Benutzerhandbuch auf Google Glasses gezeigt. Besucher der Augmented Reality Konferenz erhalten die Möglichkeit, den Prototypen des PKW-Manuals, den ersten AR-Browser und viele andere Demos, die „hands-free“ AR unterstützen, auf den Google Glasses selbst auszuprobieren.

Anhand des Google Glass Projektes demonstriert Metaio die Leistungsfähigkeit der eigenen AR-Plattform auf Wearable Computing Geräten. Die neue Generation des 3D-Trackings von Metaio verwendet CAD-Modelle von Objekten der realen Welt (z.B. Fahrzeuge, Gebäude, Maschinen), um diese zu erkennen und mit virtuellen Informationen zu überlagern. Der neue Trackingansatz ist insbesondere für Anwendungen, wie beispielsweise interaktive Bedienungsanleitungen, geeignet, in denen eine präzise AR-Darstellung bei gleichzeitig schwierigen bzw. schwer kontrollierbaren Umweltbedingungen (z.B. unbekannte Beleuchtungssituation, kein GPS- Empfang etc.) erforderlich sind. Die neue Technologie kommt dabei ohne Marker aus und läuft auf der aktuellen Hardwaregeneration wie auch auf Google Glass.

http://www.youtube.com/watch?v=HPlaa1xhX4s

Pünktlich zur InsideAR wird Metaio ein Update seiner AR-Plattform veröffentlichen und diese zusammen mit der Google Glass Demonstration als eines der Highlights auf der weltweit größten Augmented Reality Konferenz in München demonstrieren. Die Neuheiten umfassen sowohl die neueste, einzigartige Tracking-Technologie sowie die Unterstützung der wichtigsten Wearable Computing-Geräte, inklusive Epson Moverio, Google Glass und Vuzix M-100.

Entwickler und Nichtentwickler können sich auf der InsideAR gleichermaßen ein Bild davon machen, wie sie die Metaio AR-Plattform selbst nutzen können, um die nächste Generation von Applikationen mit dem Metaio SDK, Metaio Creator und dem Metaio Cloud Service zu entwickeln.

„Wir bewegen uns immer weiter weg vom passiven Seherlebnis“, sagt Metaio CTO Peter Meier, „und nehmen alle notwendigen Hürden, um Schritt für Schritt den Weg in Richtung Always on, always augmented zu ebnen.”

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This