eCommerce AnzeigeProfessionelle Suchmaschinenoptimierung & Webseitengestaltung Berlin
/ e-Commerce Events / Disruptive Supply Chain Innovations Conference am 16. April 2019 in Montabaur

Disruptive Supply Chain Innovations Conference am 16. April 2019 in Montabaur

Redaktion an 6. März 2019 - 11:08 in e-Commerce Events
Henrik von Scheel

Henrik von Scheel ~ Keynote-Speaker auf der Disruptive Supply Chain Innovations Conference am 16. April 2019 in Montabaur

Discover – Connect – Get inspired: Unter diesem Motto lädt Elemica für den 16. April 2019 (10-16 Uhr) zur Disruptive Supply Chain Innovations Conference nach Montabaur. Den Auftakt zur Veranstaltung des führenden digitalen Versorgungsnetzwerks für die Prozessindustrie gibt Keynote-Speaker Henrik von Scheel. Der Experte und Urheber des Industrie-4.0.-Gedankens spricht zum Thema „Industrie 4.0 – Mythos und Realität“.

Auf der Agenda stehen Themen wie der Markt für die Chemiebranche 2019 und die Blockchain sowie innovative Lieferkettenlösungen im Allgemeinen. Die Teilnehmer erwarten neben Keynote-Präsentationen von Branchenführern und Experten auch Vorträge über Best Practices aus Fallstudien. Folgende Sprecher geben ihre Erfahrungen auf der Konferenz weiter:

  • Henrik von Scheel – Industrie 4.0: Mythos und Realität – Keynote-Speaker Henrik von Scheel ist bekannt als Urheber des Industrie 4.0-Gedankens. Den Konferenzteilnehmern öffnet der Branchenexperte die Augen für den Übergang in die zweite Industrie-4.0-Welle und zeigt, wie sich dies auf das Investitionsverhalten auswirkt und über kurz oder lang auch unsere Wirtschaftsmodelle zurücksetzen wird.
  • Rich Katz – Disruptive Supply Chain Network Innovation – Rich Katz, President von Elemica, spricht über den Mehrwert von Intelligenz und Sichtbarkeit innerhalb einer Lieferkette, die aus exakten, miteinander verbundenen und bereinigten Daten gewonnen wurden.
  • Martin Quensel – Blockchain: Technologie, Trends und Perspektiven – Martin Quensel skizziert in seiner Position als COO und Mitbegründer von Centrifuge aktuelle Blockchain-Pilotprojekte. Dabei macht er deutlich, wie sich die Technologie im Hinblick auf die Einführung zukünftiger Anwendungsfälle entwickelt.
  • Jesper Bennike – Logistik: Sendungsverfolgung in Echtzeit – Jesper Bennike zeigt als Executive Vice President von project44, wie sich Engpässe bei Abholungen und Lieferungen minimieren lassen, wenn ein Transport vom Plan abweicht.
  • Tobias Larsson – Supply-Chain-Innovationen: Auslastung und Transparenz – Vice President bei DHL und CEO von Resilience360, wird über die entscheidende Bedeutung von Transparenz, Reaktionsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit in der Lieferkette einer globalen Wirtschaft sprechen.
  • Ralf Kahre – Digitale Transformation – Senior Manager Business Process Networks bei BASF, befasst sich mit dem Thema „Digitale Transformation am Beispiel der Netzwerk-Interoperabilität von Ariba und Elemica.
  • Heinz Günter Lux – Blockchain: eine Fallstudie aus der chemischen Industrie – Eine aktuelle Fallstudie aus der chemischen Industrie präsentiert Heinz Günter Lux, Digital Strategist bei Evonik. Im Rahmen der Pilotstudie haben zwei große Chemieunternehmen die Blockchain zum Austausch von Handelsdokumenten und zur Effizienzsteigerung eingesetzt.

Anmeldungen zur Konferenz sollten schnellstmöglich erfolgen, da die Plätze begrenzt sind. Mittagessen und Getränke sind inklusive.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This