eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Events / Dirk Morschett spricht beim 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongress am 15. Juni 2012

Dirk Morschett spricht beim 3. Wiesbadener Media & Marketing Kongress am 15. Juni 2012

PR-Gateway an 22. März 2012 - 15:20 in e-Commerce Events
Wiesbadener Media & Marketing Kongress am 15. Juni 2012

Wiesbadener Media & Marketing Kongress am 15. Juni 2012

„Wichtig ist, dass der Kunde sich nicht gestört fühlt, sondern die Interaktion als positives Erlebnis empfindet.“ Im Interview mit der Fachzeitschrift Media Spectrum von Springer Gabler gibt sich Professor Dr. Dirk Morschett überzeugt, dass Hersteller durch die Integration mobiler Kanäle den Multichannel-Vertrieb fördern und damit Ihre Marktposition stärken können. Bei der dritten Auflage des Wiesbadener Media & Marketing Kongresses wird der Wissenschaftler darüber referieren, welche fünf praktischen Spielregeln Unternehmer für eine erfolgreiche Umsetzung beherrschen müssen. Die Veranstaltung findet am 15. Juni 2012 im Wiesbadener Kurhaus statt.

Gemäß dem Kongress-Motto „Wertverlust durch soziale Netze? Die Markenführung in interaktiven Zeiten.“ widmet sich Morschett der Frage, ob eine Mutlichannel-Strategie fatal oder segensreich für starke Marken ist. Die Antwort liefere der moderne Kunde selbst, der seiner Ansicht nach zunehmend multioptional, also über die unterschiedlichsten Kanäle, angesprochen werden möchte. Die komplexe Anforderung an das Marketing bestehe folglich in der Verknüpfung der verschiedenen Kommunikationsangebote. Der Kunde wolle vom Onlineauftritt bis in den Laden begleitet und umgekehrt im Laden direkt über sein Smartphone angesprochen werden, so Morschett – nur wer den Kunden in seiner Unternehmenswelt halten kann, verhindere die Abwanderung zum Wettbewerber.

Wie das am besten gelingt, beschreibt der Experte in seinem Kongress-Vortrag: Handel frühzeitig integrieren, Preise konsistent gestalten, Vertriebskanäle optimal aufeinander abstimmen, Komplementarität der Medien nutzen und Mitarbeiter am Point-of-Sale als Botschafter einbeziehen.

Dirk Morschett ist seit 2007 Professor für Management an der Universität Fribourg und Direktor des Zentrums für Europastudien.

Weitere Informationen: www.mumkongress.de – Die Teilnahmegebühr beträgt 790,- Euro (zzgl. gesetzliche MwSt). Bis 05. April 2012 gilt der Frühbucher-Sonderpreis von 590,- Euro.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This