eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Events / Aperto feiert drei Erfolge beim internationalen WebAward

Aperto feiert drei Erfolge beim internationalen WebAward

Redaktion an 19. September 2011 - 16:12 in e-Commerce Events

Für Aperto waren die diesjährigen WebAwards in den USA ein voller Erfolg. Gleich dreimal wurde die Agentur für ihre Arbeit als Online-Dienstleister ausgezeichnet. Der Webauftritt „Campus Fernost“, www.studieren-in-fernost.de, der bereits mehrfach preisgekrönten Kampagne „Studieren in Fernost“, gewann den Best Science Website WebAward für herausragende Leistungen in allen sieben Bewertungskriterien des Awardprogramms. Die Website hat sich deutlich in Design, Innovation, Content, Technik, Interaktivität, Text und Benutzerfreundlichkeit von anderen Einreichungen in der Kategorie Science and University abgehoben.

Die seit 2008 bundesweit laufende Online-Kampagne „Studieren in Fernost“ im Auftrag der „Hochschulinitiative Neue Bundesländer“ richtet sich insbesondere an westdeutsche Abiturienten. Auf dem virtuellen „Campus Fernost“ können sich Studieninteressierte über 1.382 Studiengänge in den neuen Bundesländern informieren, die übersichtlich in 13 Studienrichtungen gegliedert sind und den Hochschulen zugeordnet. Die Website ist zudem als Informationsplattform für weitere relevante Zielgruppen wie Lehrer, Eltern, Berufsberater und Pressevertreter konzipiert.

Den zweiten WebAward, Outstanding Website, erhielt Aperto in der Kategorie Business-to-Business für die Unternehmenswebsite der ZANOX.de AG, www.zanox.com. In einem integrierten Projekt entwickelte die Agentur die komplette Außendarstellung des größten europäischen Netzwerks für Performance Advertising in nur drei Monaten neu – inklusive der Corporate Website des Unternehmens mit ihren 15 Länderversionen. Innovationskraft, Interaktivität, Benutzerfreundlichkeit und Design der neuen Website beeindruckte die WebAward-Jury nachhaltig. Ein besonderes Highlight ist die individuelle Typographie. Die neue Internetpräsenz ist komplett mit Webfonts aufgebaut. Das heißt, die zanox-Hausschrift ist dadurch auch digital sichtbar und das Corporate Design noch konsistenter und präsenter.

Den dritten Erfolg feierte die Berliner Agentur mit der Auszeichnung Standard of Excellence für die Online-Version des EADS-Kundenmagazins „UP to planet EADS“ in der Kategorie Magazine. Für Europas größten Konzern für Luft- und Raumfahrt und Verteidigung realisierte Aperto den Relaunch des Konzernauftritts und setzte auch die Webversion ihres Kundenmagazins erfolgreich um. Das bereits mit einem Shortlist-Platz beim Deutschen Preis der Onlinekommunikation 2011 ausgezeichnete Webmagazin erzielte in puncto Innovation, Content und Design Höchstwerte beim WebAward. Die Fachjury lobte die „außerordentlich ansprechende visuelle Umsetzung“ des Magazins. Das EADS Webmagazin erscheint in vier Sprachen und richtet sich mit innovativen Themen der einzelnen EADS-Gruppen insbesondere an Kunden, Partner und Investoren, aber auch zukünftige Bewerber.

Seit 15 Jahren werden bei den WebAwards die besten Websites aus insgesamt 96 Branchen ausgezeichnet. Eine jährlich wechselnde Jury aus internationalen Werbe-, Marketingspezialisten und Kreativdirektoren beurteilt nach sieben Kriterien Online-Projekte aus aller Welt. Die prämierten Arbeiten spiegeln nicht nur den State-of-the-Art ihrer Branche wider, sie geben auch dem internationalen Interactive-Bereich neue Kreativ- und Innovationsimpulse. 1997 gründete die Web Marketing Assoziation das Awardprogramm, es gilt als das erste branchenübergreifende für Websites. Die Auszeichnungen werden unterschieden in „Best Website“, „Outstanding Website“ und „Standard of Excellence“.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This