eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Events / ad publica im Rahmen der Social Media Week in Hamburg: „Digital Employer Branding – vom Inserat zur Interaktion“

ad publica im Rahmen der Social Media Week in Hamburg: „Digital Employer Branding – vom Inserat zur Interaktion“

PR-Gateway an 8. Februar 2012 - 13:17 in e-Commerce Events
ad publica im Rahmen der Social Media Week in Hamburg: "Digital Employer Branding - vom Inserat zur Interaktion"

Social Media Week

Unternehmen, die im Kampf um die besten Köpfe die Nase vorn haben wollen, müssen sich als attraktive Arbeitgebermarke positionieren. Welche Rolle die digitale Kommunikation beim Trendthema „Employer Branding“ spielt, beleuchtet die Public-Relations-Agentur ad publica im Rahmen der Social Media Week in Hamburg. Den Vortrag mit dem Thema „Digital Employer Branding – vom Inserat zur Interaktion“ hören Interessierte am Dienstag, den 14. Februar 2012, von 12.00 bis 13.00 Uhr in den Agenturräumen von ad publica im Hamburger Fischereihafen. Der Vortrag ist auf 25 Personen begrenzt.

Die Potenziale, die Digital Employer Branding Unternehmen heute bietet, stehen im Fokus des zirka dreißigminütigen Vortrags von Heiko Biesterfeldt, geschäftsführender Gesellschafter der Agentur für Öffentlichkeitsarbeit, und Jan-Philip Thie, Chief Digital Officer bei der PR-Agentur in Hamburg. Aber auch auf Fragen wie „Was ist Digital Employer Branding überhaupt?“, „Warum sollte jedes Unternehmen Employer Branding einsetzen?“ und „Welche Rolle spielt Social Media dabei?“ geben die Experten Antworten.

„Die digitalen Kanäle bieten Unternehmen hervorragende Möglichkeiten, um sich bei Bewerbern und den eigenen Mitarbeitern als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren“, ist Biesterfeldt überzeugt. „Wie Unternehmen eine Arbeitgebermarke durch Öffentlichkeitsarbeit gestalten und gezielt in allen digitalen Kanälen steuern können, beleuchten wir in unserem Vortrag anlässlich der Social Media Week.“

Am Beispiel eines Cases zeigen Biesterfeldt und Thie, welche Maßnahmen zu einem „best case“ im Digital Employer Branding zusammenspielen. Dabei gehen sie auf die zu berücksichtigenden Kanäle ebenso ein wie auf Key Performance Indicators (KPI) und erklären, welche Rolle PR und Human Resources (HR) dabei spielen.

Der Name ist Programm: ad [lat. hinzu, zu] publica [lat. öffentlich]. Als inhabergeführte Public-Relations-Agentur in Hamburg und Köln berät ad publica in den Feldern Strategie, Positionierung sowie Corporate und Brand Communications. Für externe und interne Zielgruppen entwickelt die Agentur performanceorientierte PR-Maßnahmen, die konsequent kreative Strategie, anspruchsvolle Pressearbeit und Social-Media-Relations sowie Unternehmenskommunikation zu erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit vernetzen. Auch als Agentur für Change-Kommunikation, SEO, Event-Kommunikation, Corporate Publishing und Krisen-PR ist ad publica bei ihren Kunden etabliert.

Kontakt:
ad publica Public Relations GmbH
Martina Biesterfeldt
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
martina.biesterfeldt@adpublica.com
040 – 317 66 312

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This