eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Etat / AT Internet gewinnt SoundCloud als neuen Kunden

AT Internet gewinnt SoundCloud als neuen Kunden

Redaktion an 22. März 2012 - 09:29 in e-Commerce Etat
Die Social-Sound-Plattform wertet mit den Web-Analyse-Tools von AT Internet das Online-Verhalten von mehr als zehn Millionen SoundCloud-Nutzern aus

AT Internet

AT Internet, eines der führenden internationalen Unternehmen für Web, Mobile und Social Media Analyse, konnte die Social-Sound-Plattform SoundCloud als neuen Kunden gewinnen. Nachdem die Anwender- und Besucherzahlen des Online-Dienstes im vergangenen Jahr explodiert waren, wechselt SoundCloud von Google Analytics zur Webanalyse-Software Analyzer NX von AT Internet, um herauszufinden, wie sich die Kunden auf der Webseite verhalten und welches ihre Bedürfnisse sind.

Mithilfe der Segmentierungs-Software Data Explorer von AT Internet nimmt SoundCloud detaillierte Analysen zu den einzelnen Kundensegmenten vor und kann so zum Beispiel herausfinden, wie sich bestimmte Benutzergruppen auf verschiedenen Seiten der Plattform verhalten.

Das Rich-Media-Modul von AT Internet ermöglicht es zu analysieren, wie etwa die Anwender SoundCloud-Widgets nutzen, um Audiodateien zu erstellen, aufzunehmen und zu verbreiten. Zudem wertet das Berliner Online-Unternehmen das Verhalten von Anwendern mobiler Geräte aus.

„Wir freuen uns sehr, mit SoundCloud ein junges und so schnell wachsendes Unternehmen als neuen Kunden gewonnen zu haben. Mit unseren Lösungen können wir selbst sehr hohe Datenmengen extrem performant und detailscharf analysieren und konnten uns so gegenüber dem Wettbewerb durchsetzen. Auch haben wir mit unserem exzellenten Service überzeugt“, sagt Frank Piotraschke, Country Manager DACH bei AT Internet.

Bei SoundCloud handelt es sich um die führende Social-Sound-Plattform mit mehr als zehn Millionen Anwendern. Der Dienst ermöglicht es seinen Nutzern, Audio-Produktionen und Musikdateien in der Cloud aufzuzeichnen, zu veröffentlichen, untereinander zu tauschen und auf anderen Webseiten einzubinden.

Mit den stark gestiegenen Nutzerzahlen kann SoundCloud Google Analytics künftig nicht mehr in der kostenfreien Version nutzen und benötigt wesentlich detailliertere und performantere Analysedaten in Echtzeit. AT Internet konnte mit seinen leistungsstarken Lösungen überzeugen.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This