eCommerce Anzeige
/ e-Commerce Etat / ARTDECO startet mit der mzentrale ins eCommerce-Geschäft

ARTDECO startet mit der mzentrale ins eCommerce-Geschäft

Redaktion an 5. Juni 2014 - 10:15 in e-Commerce Etat
Nach einem Pitch entscheidet sich der beliebte Kosmetikhersteller ARTDECO für die in München und Stuttgart ansässige eCommerce Agentur mzentrale und steigt nun in den Online-B2C-Direktvertrieb ein.

Nach einem Pitch entscheidet sich der beliebte Kosmetikhersteller ARTDECO für die in München und Stuttgart ansässige eCommerce Agentur mzentrale und steigt nun in den Online-B2C-Direktvertrieb ein.

ARTDECO setzt mit einzigartigen Produkten und dem richtigen Gespür für Trends neue Maßstäbe. Von der Fashionwelt inspiriert, lieben Frauen in über 70 Ländern weltweit die luxuriöse Kosmetik der Trendmarke. Ab sofort können Kundinnen in Deutschland ihre Lieblingsprodukte auch online erwerben. Möglich macht das die eCommerce Agentur mzentrale, die für die ARTDECO cosmetic GmbH einen innovativen Onlineshop in full responsive Webdesign entwickelt hat. Mit der Umsetzung beauftragt wurde die Agentur auch aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im Lifestyle-, Fashion- und Beautybereich.

Der neue, top moderne Onlineshop auf Magento-Basis besticht durch ein schickes, benutzerfreundliches Front-End und ein innovatives Back-End. Die moderne Gestaltung im responsiven Webdesign macht das Shoppen für den User, egal ob auf einem mobilen Endgerät, einem Tablet oder dem Desktop-PC, zum Erlebnis. Anzeigen aller verfügbaren Farbvarianten auf Produktlisten sowie das Auswählen der Farben mittels Color-Swatches vereinfachen die richtige Farbwahl für Lippenstift, Nagellack, Lidschatten & Co.

Im Hintergrund überzeugt der Shop durch einen minimalen Pflegeaufwand durch die Integration in die bestehenden Systeme. So laufen der Produktimport aus dem PIM, der Export der Bestellung über Web-Services des Logistik-Dienstleisters sowie das Bestandsupdate vollkommen automatisiert ab. Die Produktdaten werden mit Hilfe einer Middleware direkt an die Logistik exportiert. Des Weiteren wurde der Newsletterdienst an den Shop angebunden und Schnittstellen zu Affiliate-Marketing-Anbietern geschaffen. Für eine bessere Conversion dient die FACT-Finder-Suche, zur Abwicklung der Zahlungsvorgänge wurde das Ogone Payment-System implementiert.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This