eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / diva-e übernimmt Digital Transformation Group

diva-e übernimmt Digital Transformation Group

Redaktion an 7. Oktober 2016 - 13:53 in e-Commerce News
Prof. Dr. Peter Gentsch

Prof. Dr. Peter Gentsch

Die diva-e Digital Value Enterprise GmbH, E-Business-Dienstleister für die digitale Wertschöpfungskette (www.diva-e.com), hat mit Wirkung zum 30.09.2016 die Digital Transformation Group GmbH übernommen. Damit baut diva-e das Leistungsspektrum im Bereich der datengestützten Digitalstrategie-Beratung weiter aus: Die Digital Transformation Group (DT-Group) ist auf die Erfassung und Analyse von Big Data rund um Digitalisierungsprojekte und Customer Journey spezialisiert und verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich digitaler Transformationsprozesse und Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. Die DT-Group wird zukünftig unter dem Dach der diva-e als eigenständige Business Unit agieren. Albert Brenner fungiert weiterhin als Geschäftsführer der DT-Group.

„Die Expertise und die Technologie der DT-Group sind eine ideale Ergänzung unseres Leistungsportfolios im Bereich der digitalen Strategieberatung“, betont Tilman Au, Co-CEO von diva-e. „Unsere Kunden profitieren dadurch von einer noch kompetenteren Beratung in dem immer wichtigeren Segment Data-driven Marketing sowie von einer noch effektiveren Unterstützung bei der Optimierung ihrer Online-Plattformen.“

Die DT-Group unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Statusbestimmung, der Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie sowie bei der Transformation hin zu digitalen Geschäftsmodellen. In den letzten Jahren hat sie dafür einen toolgestützten Beratungsansatz zur Analyse und Optimierung von digitalen Transformationsprozessen entwickelt und erfolgreich bei großen Unternehmenskunden eingesetzt.

Mit dem Social Media Maturity Model (SM3) und dem Digital Media Maturity Modell (DM3) stehen zwei KPI-basierte Verfahren zur Verfügung, mit denen sich die digitale Readiness und die digitale Performance von Unternehmen messen und mit einem branchenübergreifenden Benchmark-Pool vergleichen lässt. Darauf basierend entwickeln die Strategie-Experten eine digitale Transformations-Roadmap.

Albert Brenner, Mitgründer und Geschäftsführer der DT-Group, begrüßt die neuen Perspektiven unter dem Dach von diva-e: „Über Jahre haben wir ein Modell entwickelt, mit dem wir Unternehmen dabei unterstützen können, ihre digitale Performance und Readiness zu optimieren und so den digitalen Transformationsprozess bestmöglich zu gestalten. Im Team mit diva-e können wir unseren Kunden nun neben der Strategie-Entwicklung auch deren Umsetzung anbieten – aus einer Hand mit der gesamten Bandbreite an Digitalisierungsmaßnahmen für Marketing, Vertrieb und Service.“

Prof. Dr. Peter Gentsch betont den praktischen Nutzen für Unternehmenskunden: „Unsere Methode macht Digitalisierung messbar und ermöglicht erstmals fundierte Aussagen über Sinn und Nutzen von Digitalisierungsprojekten.“

Mit der Übernahme der Digital Transformation Group setzt die diva-e Digital Value Enterprise den erfolgreichen Ausbau ihres Leistungsportfolios fort. Dabei wird diva-e von der Beteiligungsgesellschaft EMERAM Capital Partners unterstützt. Aus Sicht von EMERAM wird diva-e eine aktive Rolle bei der Konsolidierung des Markts für Digitalagenturen zukommen.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.