eCommerce Anzeige
/ e-Commerce News / Cross-border E-Commerce: dm startet Online-Verkauf nach China

Cross-border E-Commerce: dm startet Online-Verkauf nach China

ots an 9. März 2017 - 10:43 in e-Commerce News
dm startet Online-Verkauf nach China

dm startet Online-Verkauf nach China

Am 06. März startete der offizielle dm Markenshop auf dem chinesischen Online-Marktplatz Tmall Global – dem cross-border Ableger von Alibaba mit derzeit über 500 Millionen aktiven Käufern in China. Verantwortlich für den Launch und die fortlaufende Betreuung zeigt sich Web2Asia – eine 2006 in Shanghai von dem Österreicher Georg Godula gegründete E-Commerce Agentur und Technologiefirma. Zusammen mit dm?s deutscher Agentur oddity und Alibaba Tmall arbeitete Web2Asia knapp ein Jahr an den Launch-Vorbereitungen.

Bereits in der Softlaunch-Phase von Dezember 2016 bis Februar 2017 war der dm Flagship Store auf Tmall Global zum größten Drogeriemarkt aus Deutschland auf Tmall im Sinne von Umsatzvolumen aufgestiegen. Der Shop vertreibt derzeit die dm Eigenmarken Balea, DONTODENT, Prinzessin Sternenzauber und DAS gesunde PLUS in den Kategorien Kosmetik, Zahnpflege sowie Pflegeprodukte und Nahrungsergänzungsmittel für Kinder. dm ist zudem einer von nur drei autorisierten Weiterverkäufern von Aptamil Baby Milchpulver auf Tmall. Zusammen mit dm?s vier Eigenmarken ist nun auch Aptamil chinesischen Konsumenten über cross-border E-Commerce und mit höchsten deutschen Qualitätsstandards verfügbar.

16.000 Interessierte bei Live Streaming

Der Launch wurde von Alibaba durch diverse Kampagnen sowie unabhängige Meinungsbildner für Pflegeprodukte über Fernsehshopping-Sendungen online begleitet. Bis zu 16.000 chinesische Konsumenten verfolgten simultan das einstündige Live Streaming Event auf dm?s Tmall Global Shop um 20 Uhr Ortszeit. Bis Tagesende wurden mehrere tausend Bestellungen abgewickelt. Diese werden derzeit von DSV, einem langjährigen Logistikpartner von dm, gepackt und direkt aus Deutschland von Alibaba?s Logistikarm Cainiao innerhalb von fünf bis sieben Tagen an die Käufer in China zugestellt.

„Wir sind dm und oddity zu großem Dank verpflichtet, für das Vertrauen, mit uns diesen großen Schritt zu wagen“, sagt Georg Godula, Geschäftsführer von Web2Asia, einem der führenden Anbieter für China cross-border E-Commerce. „Weiterer Dank gilt unserem gesamten Team in Shanghai und Peking sowie unseren Partnern von Alibaba Tmall und Cainiao“, fügt der gebürtige Vorarlberger hinzu.

0 Kommentare beitragen

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This